Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Bartramia pomiformis?

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2397
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Bartramia pomiformis?

Beitrag von Arthur » 06.02.2021, 17:02

Hallo,

dieses Moos fand ich heute an einem Felsen im Taunus (Hessen). Das Gestein dürfte Schiefer oder ähnliches saures Ausgangsgestein sein, zumindest nicht basiges. Das Habitat war wie gesagt überrieselnde Felsen.

Könnte es Bartramia pomiformis sein? Ich hätte sonst noch Plagiopus oederianus in petto.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Arthur
Dateianhänge
Betramia pomiformis Plagiopus oederianus-min.jpg
Betramia pomiformis Plagiopus oederianus-min.jpg (245.24 KiB) 77 mal betrachtet
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

bryotom
Beiträge: 143
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Bartramia pomiformis?

Beitrag von bryotom » 06.02.2021, 19:41

Das sind genau die zwei Arten, um die es hier geht.
Ich würde denken, dass das trotzdem noch Bartramia pomiformis ist.
Die Farbe und das Sunbstrat sprechen dafür.
Beste Grüße Thomas

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2397
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Bartramia pomiformis?

Beitrag von Arthur » 07.02.2021, 15:39

Danke schön, war meine erster Begegnung mit dieser Art.
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Antworten