Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

unbekanntes Moos 2 [cf Metzgeria conjugata]

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Botanica
Beiträge: 4555
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

unbekanntes Moos 2 [cf Metzgeria conjugata]

Beitrag von Botanica » 13.03.2020, 17:14

Hallo zusammen,

dieses Moos habe ich ebenfalls in einem Waldgebiet bei Bonn gefunden.

Kann man das Moos an Hand der Bilder bestimmen ?

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-unbekanntes Moos_2.jpg
k-unbekanntes Moos_2.jpg (230.53 KiB) 150 mal betrachtet
k-unbekanntes Moos_1.jpg
k-unbekanntes Moos_1.jpg (102.8 KiB) 150 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 13.03.2020, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Ich denke, also bin ich

Tharandter
Beiträge: 319
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: unbekanntes Moos 2

Beitrag von Tharandter » 13.03.2020, 18:43

Das ist ein Lebermoos und zwar der Gattung Metzgeria. Wo wuchs die Art? Auf Borke?

Es sieht nach Metzgeria conjugata aus, da ich keine Adventivsprosse erkennen kann. Ansonsten wäre es Metzgeria furcata.

VG

Botanica
Beiträge: 4555
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: unbekanntes Moos 2

Beitrag von Botanica » 13.03.2020, 19:49

Hallo Tharandter,

aus Deinen Antworten habe ich gelernt, dass man immer auf die Unterlage achten und diese auch erwähnen sollte.
Habe ich abgespeichert :D

Dieses Moos wuchs auf der Rinde eines Astes


Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Antworten