Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Mauer-Drehzahnmoos

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Codo
Beiträge: 75
Registriert: 01.10.2016, 12:15

Mauer-Drehzahnmoos

Beitrag von Codo » 17.02.2020, 21:20

Liebes Forum,

nur um sicher zu gehen, aber das hier ist doch Tortula muralis, oder?

Länge der Sprosse ca. 5mm, Kapsel mit Stiel 14 mm. Den Rest sieht man auf den Fotos...

Vielen Dank und viele Grüße!

Codo

Fundort: Deutschland, NRW, Münsterland, Rheine, Garten, auf/an Mauern.
Fotos: Markus Koschinsky
IMG_2231.JPG
IMG_2231.JPG (215.89 KiB) 503 mal betrachtet
IMG_2233.JPG
IMG_2233.JPG (123.15 KiB) 503 mal betrachtet
IMG_2238.JPG
IMG_2238.JPG (75.22 KiB) 503 mal betrachtet
IMG_2248.JPG
IMG_2248.JPG (43.83 KiB) 503 mal betrachtet
IMG_2252.JPG
IMG_2252.JPG (100.02 KiB) 503 mal betrachtet
IMG_2257.JPG
IMG_2257.JPG (154.92 KiB) 503 mal betrachtet

bryotom
Beiträge: 79
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Mauer-Drehzahnmoos

Beitrag von bryotom » 25.02.2020, 11:25

Ja, Tortula muralis. Das klassische Mauer-Drehzahnmoos.
Beste Grüße
Thomas

Antworten