Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Moosige Lehmwand

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 3034
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Moosige Lehmwand

Beitrag von Horst Schlüter » 21.12.2019, 19:28

Liebe Moosfreunde,
am 15.12.2019 photographierte ich im Gebiet Höllachhalden, Leutenbach-Nellmaersbach, WN, Baden-Württemberg an einer Lehmwand einer ehemaligen Lehmgrube dieses Moos und würde mich freuen, wenn dazu eine Bestimmung möglich wäre.
Es grüßt
Horst Schlüter
DSC03455 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03455 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (255.47 KiB) 189 mal betrachtet
DSC03456 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03456 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (309.73 KiB) 189 mal betrachtet
DSC03458 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03458 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (230.79 KiB) 189 mal betrachtet
DSC03459 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03459 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (189.78 KiB) 189 mal betrachtet
DSC03461 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03461 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (197.67 KiB) 189 mal betrachtet
DSC03454 Schärfe, klein.jpg
DSC03454 Schärfe, klein.jpg (188.95 KiB) 188 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 262
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Moosige Lehmwand

Beitrag von Tharandter » 22.12.2019, 18:36

Das mit den Kapseln ist Funaria hygrometrica, die sterilen Pflanzen nebenan sehen nach einem Bryum wahrscheinlich bicolor aus.

Viele Grüße
Tharandter

Horst Schlüter
Beiträge: 3034
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Moosige Lehmwand

Beitrag von Horst Schlüter » 25.12.2019, 01:15

Hallo Tharander,
irgendwie wurde mir Deine Antwort nicht gemeldet, deshalb erst so spät das dankeschön.
Die sterilen Moose werde ich also mit Bryum cf. bicolor ablegen oder meinst Du besser bryum spec.?

Weihnachtlich grüßt
Horst

Antworten