Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Dicranum?

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Benutzeravatar
frikazoid
Beiträge: 527
Registriert: 28.08.2009, 15:08
Kontaktdaten:

Dicranum?

Beitrag von frikazoid » 06.09.2018, 15:38

Hallo,
ich habe eine Bestimmung versucht und komme auf Dicranum polysetum. Bei Moosen bin ich aber leider immer sehr unsicher mit meiner Bestimmung. Meiner Meinung nach ist das Blatt bis zur Mitte gesägt und quergewellt, zumindest im feuchten Zustand. Die Zellen in der Blattspitze sind langgestreckt.
Standort: feuchter Wald in Kärnten. Seehöhe ca 700 m.
BG, Christian.
Dateianhänge
dicranum_polysetum_cf_blatt.jpg
dicranum_polysetum_cf_blatt.jpg (53.11 KiB) 218 mal betrachtet
dicranum_polysetum_cf.jpg
dicranum_polysetum_cf.jpg (126.05 KiB) 218 mal betrachtet

bryotom
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Dicranum?

Beitrag von bryotom » 08.09.2018, 14:20

Hallo Chistian,
es handelt sich wohl um ein Dircranum.
Jedoch zeigen Deine Bilder gerade nicht die für D. polysetum typischen querwelligen Blätter.
Hast Du evtl. noch ein Habitusbild einer trockeneren (oder gerade so turgeszenten Pflanze) und ggf. ein schärferes Mikrobild?
D. polysetum hat querwellige Blätter und nur zwei hohe gesägte Leisten auf dem Rippenrücken. Außerdem ist das Blatt im oberen Drittel stark und grob gesägt.
Beste Grüße
bryotom

Benutzeravatar
frikazoid
Beiträge: 527
Registriert: 28.08.2009, 15:08
Kontaktdaten:

Re: Dicranum?

Beitrag von frikazoid » 10.09.2018, 13:26

Hallo bryotom,
hier noch zwei Bilder die meiner Meinung nach die Querwelligkeit und die grob gesägte Blattspitze zeigen.
LG
Dateianhänge
dicranum_polysetum_cf_blattspitze.jpg
dicranum_polysetum_cf_blattspitze.jpg (393.69 KiB) 182 mal betrachtet
dicranum_polysetum_cf_blaetter1.jpg
dicranum_polysetum_cf_blaetter1.jpg (428.81 KiB) 182 mal betrachtet

bryotom
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Dicranum?

Beitrag von bryotom » 15.09.2018, 10:42

Hallo, sieht doch ganz gut aus für D. polysetum.
BG bryotom

Benutzeravatar
frikazoid
Beiträge: 527
Registriert: 28.08.2009, 15:08
Kontaktdaten:

Re: Dicranum?

Beitrag von frikazoid » 15.09.2018, 12:24

Danke,
hab es schon unter D. polysetum abgelegt.
LG

Antworten