Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Marchantia polymorpha ssp. ruderalis Brunnenlebermoos

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 1244
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Marchantia polymorpha ssp. ruderalis Brunnenlebermoos

Beitrag von Garibaldi » 07.04.2018, 21:13

Und das Moos wuchs in Berlin an einer feuchten Stelle im Schatten. Ich vermute es handelt sich um Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos, letztes Jahr habe ich an einem Bach eindeutige Exemplare gefunden, bei dem hier bin ich mir nicht sicher.
Dateianhänge
Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos 2.JPG
Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos 2.JPG (873.31 KiB) 206 mal betrachtet
Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos 1.JPG
Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos 1.JPG (792.29 KiB) 206 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 09.04.2018, 16:51, insgesamt 3-mal geändert.

Tharandter
Beiträge: 206
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Marchantia polymorpha Brunnenlebermoos (?)

Beitrag von Tharandter » 07.04.2018, 21:38

Marchantia polymorpha ist richtig und unverwechselbar durch die runden Brutbecher. Die hat kein anderes Lebermoos.
Lunularia cruciata, das Mondbecherlebermoos hat ähnliche Thalli, jedoch mondsichelförmige Brutbecher.

Das auf deinem Foto ist übrigens Marchantia polymorpha subsp. ruderalis. Es gibt vier Unterarten, die häufigste ist diese und weit verbreitet an feuchten und schattigen Stellen wie Bächen, Friedhöfen, Gärten oder Kiesgruben.

Gruß
Tharandter

Antworten