Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Moose?

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
arolina66
Beiträge: 735
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Welche Moose?

Beitrag von arolina66 » 11.03.2018, 15:50

Hallo,
diese Moose habe ich heute im Kellerwald auf Schiefer fotografiert.
Um welche Arten handelt es sich?

1.
IMG_7423p klein.JPG
IMG_7423p klein.JPG (834.88 KiB) 299 mal betrachtet
2.
IMG_7429p klein.JPG
IMG_7429p klein.JPG (792.05 KiB) 299 mal betrachtet
Viele Grüße, Christine
Zuletzt geändert von arolina66 am 11.03.2018, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Tharandter
Beiträge: 206
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Weche Moose?

Beitrag von Tharandter » 11.03.2018, 20:51

Hallo,

auf Bild 1 sind mehrere Moose zu sehen, von links nach rechts sind es folgende:

die bäumchenartigen, dunkelgrünen Moose sind das Waldfrauenhaar (Polytrichum formosum),

das gelblichgrüne rechts daneben ist ein Kurzbüchsenmoos (Brachythecium wahrscheinlich B. rutabulum),

angrenzend an diesen gelbgrünen Rasen, sind kleine dunkle und etwas gefaltete Moose erkennbar, das ist das Kleine Muschelmoos (Plagiochila porelloides.

Es sind aber noch weitere Arten auf dem ersten Bild aber die lassen sich anhand des Fotos nicht sicher bestimmen.

Auf Bild 2 ist das Thuja-Tamariskenmoos (Thuidium tamarascinum). Ein recht häufiges Waldmoos in Nadelwäldern.

Viele Grüße,
Tharandter

arolina66
Beiträge: 735
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Re: Weche Moose?

Beitrag von arolina66 » 11.03.2018, 21:11

Vielen Dank! :)
Viele Grüße, Christine

Antworten