Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Moos aus Brandenburg trockener Untergrund: Wacholder-Frauenhaar (Polytrichum juniperinum)

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 1244
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Moos aus Brandenburg trockener Untergrund: Wacholder-Frauenhaar (Polytrichum juniperinum)

Beitrag von Garibaldi » 28.01.2018, 22:36

Das Moos ist auch aus Brandenburg (Stadtgrenze Berlin), trockener, sandiger Untergrund, diese Rosetten waren relativ groß und deutlich stachlig, hart. Was ist das für ein Moos?
Dateianhänge
moos1.JPG
moos1.JPG (855.54 KiB) 322 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 29.01.2018, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.

Tharandter
Beiträge: 206
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Moos aus Brandenburg trockener Untergrund

Beitrag von Tharandter » 29.01.2018, 08:18

Das ist das Wacholder-Frauenhaar (Polytrichum juniperinum).

Viele Grüße
Tharandter

Garibaldi
Beiträge: 1244
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Moos aus Brandenburg trockener Untergrund

Beitrag von Garibaldi » 29.01.2018, 08:43

Vielen Dank! Ich werde wohl nicht zum Moos-Experten, aber ich möchte die häufigeren Arten doch ansprechen können und deswegen bedanke ich mich sehr für die Hilfe! VG Oliver

Antworten