Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welches Moos

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
sanwill
Beiträge: 68
Registriert: 25.05.2017, 08:29

Welches Moos

Beitrag von sanwill » 12.11.2017, 14:13

Liebe Pflanzenfreunde,
ich habe eine Frage zu den Moosen, die man auf dem folgendem Foto sieht. Eigentlich hatte ich Pilze gesucht und tue mich etwas schwer mit der Bestimmung des Schwefelkopfes, den man mit den Lamellen sieht. (Die anderen Pilze auf dem Foro sind Kuhröhrlinge) Zur Bestimmung des Schwefelkopfes würde es mir sehr helfen das Moos zumindest einer Gattung zuzuordnen. Könnte es Polytrichum sein?
Und sieht man neben den Lamellen des Pilzes eine zweite Moosart?

Gefunden habe ich es bereits Mitte September in einem Kiefernforst.
Es wäre echt toll, wenn ihr mir helfen könntet.
Viele Grüße
Matthias
_MG_9647.JPG
_MG_9647.JPG (770.07 KiB) 685 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 324
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Welches Moos

Beitrag von Tharandter » 12.11.2017, 17:13

Lieber Matthias,

völlig richtig, das Moos neben den Pilzen ist das Wald-Frauenhaar (Polytrichum formosum). Das kleine Moos unten mit dem roten Stängel ist passenderweise das Rotstängelmoos (Pleurozium schreberi).

Viele Grüße
Tharandter

sanwill
Beiträge: 68
Registriert: 25.05.2017, 08:29

Re: Welches Moos

Beitrag von sanwill » 12.11.2017, 18:09

Hallo Tharandter,
ganz toll, vielen Dank, damit hast du mir wirklich sehr geholfen.
Liebe Grüße
Matthias

Antworten