Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

unbekannter Bewuchs

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
euofix
Beiträge: 504
Registriert: 17.12.2007, 17:41

unbekannter Bewuchs

Beitrag von euofix » 21.04.2017, 10:19

Hallo,

Was ist das ? Gestern an einem Baumstamm in der Nordeifel gesehen.

mfG aus dem Rheinland
Jürgen
Dateianhänge
001.JPG
001.JPG (240.37 KiB) 136 mal betrachtet
002.JPG
002.JPG (235.53 KiB) 136 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 144
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: unbekannter Bewuchs

Beitrag von Tharandter » 21.04.2017, 10:34

Hallo,

das sieht nach der Gelbflechte (Xanthoria parietina) aus, einer auf Borke wachsenden Flechte stark gedüngter Orte.
Hat also nichts mit Moosen zu tun. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast