Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Polytrichum formosum?

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
waldschlurfer
Beiträge: 1229
Registriert: 18.03.2007, 18:23
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Kontaktdaten:

Polytrichum formosum?

Beitrag von waldschlurfer » 13.04.2017, 14:45

Hallo zusammen,

dieses Moos stand so schön im Licht, dass ich nicht umhin konnte, es zu fotografieren...
Handelt es sich um das "Allerweltsmoos" Polytrichum formosum?
Fotografiert wurde es vorgestern in einem eher trockenen Buchenmischwald an der hess. Bergstraße.

Vielen Dank und Grüße

Frank
Dateianhänge
Polytrichum formosum.jpg
Polytrichum formosum.jpg (526.42 KiB) 185 mal betrachtet
Polytrichum formosum_6.jpg
Polytrichum formosum_6.jpg (282.8 KiB) 185 mal betrachtet
Polytrichum formosum_4.jpg
Polytrichum formosum_4.jpg (312.35 KiB) 185 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 144
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Polytrichum formosum?

Beitrag von Tharandter » 13.04.2017, 15:40

Hallo,

ja es ist ziemlich sicher Polytrichum formosum auch wenn es eine Reihe weiterer ähnlicher Arten gibt.
Polytrichum alpinum würde ich für einen trockenen Buchenwald ausschließen und andere Polytrichum-Arten haben eine andere Form der Sporenkapseln.

Sehr schöne Fotos!

Viele Grüße
Tharandter

waldschlurfer
Beiträge: 1229
Registriert: 18.03.2007, 18:23
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Kontaktdaten:

Re: Polytrichum formosum?

Beitrag von waldschlurfer » 13.04.2017, 15:54

Danke für Lob und Bestimmung! :-)

VG

Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast