Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pseudotaxiphyllum elegans; Zierliches Gleichflügelmoos

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
unsane
Beiträge: 2133
Registriert: 28.01.2008, 21:19
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Pseudotaxiphyllum elegans; Zierliches Gleichflügelmoos

Beitrag von unsane » 06.03.2017, 00:23

Moin,

eins von den Moosen, die eigentlich so aussehen, wie viele andere pleurokarpe Moose. Mit diesen hatte ich anfangs immer große Schwierigkeiten bei der Bestimmung.

Auch im Harz aufgenommen.
Pseudotaxiphyllum elegans; Plagiotheciaceae Moos (1).jpg
Pseudotaxiphyllum elegans; Plagiotheciaceae Moos (1).jpg (959.82 KiB) 189 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 150
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Pseudotaxiphyllum elegans; Zierliches Gleichflügelmoos

Beitrag von Tharandter » 06.03.2017, 08:36

Vielen Dank für das Einstellen der Art. Bemerkenswert an Pseudotaxiphyllum elegans ist, dass es noch weit in die Höhlenmoosgesellschaft Schistostegetum osmundaceae vordringt und dort allein mit der namensgebenden Art Schistostega pennata (Leuchtmoos) vorkommt (siehe auch im Beitrag zum Leuchtmoos).

pseudotaxiphyllum_elegans.JPG
pseudotaxiphyllum_elegans.JPG (132.68 KiB) 183 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast