Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Waldmoose Teil 4

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2440
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Waldmoose Teil 4

Beitrag von Arthur » 23.02.2021, 19:10

Hallo,

diese zwei Moose fand ich am Sonntag in Mittelhessen an einem Baumstumpf und auf einem Waldweg in einem eher sauren Mischwald.

1. Ist das wieder ein Plagiothecium sp. oder etwas anderes, vielleicht Fissidens?
2. Hier war ich mir nicht ganz sicher. Calliergonella cuspidata vielleicht? Obwohl ich eigntlich den rötlichen "Stiel" vermisse.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Arthur
Dateianhänge
IMG_20210221_135157-min.jpg
IMG_20210221_135157-min.jpg (219.09 KiB) 783 mal betrachtet
IMG_20210221_133309-min.jpg
IMG_20210221_133309-min.jpg (195.47 KiB) 783 mal betrachtet
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Benutzeravatar
bryotom
Beiträge: 167
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Waldmoose Teil 4

Beitrag von bryotom » 23.02.2021, 22:19

Hallo Arthur,
Bild 1 zeigt ein Plagiothecium.
Bild 2 ein Eurhynchium. Ich denke E. praelongum.
Mehr sage ich zu den Bildern nicht.
Beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2440
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Waldmoose Teil 4

Beitrag von Arthur » 24.02.2021, 12:08

Hallo Thomas,

auch wieder Eurhynchium, hmm da habe ich mich wohl von der Farbe verleiten lassen.
Spricht bei dem Plagiothecium wieder vieles für ruthei?
Vielleicht hilft eine Großaufnahme.
Wenn ich Zuhause bin kann ich die gerne nachliefern.

Gruß Arthur
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Benutzeravatar
bryotom
Beiträge: 167
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Waldmoose Teil 4

Beitrag von bryotom » 24.02.2021, 19:30

Nein, nicht P. ruthei. Eher etwas Richtung P. denticulatum oder auch P. succulentum.
Da ist ohne Details von abpräparierten Blättern habituell wenig zu machen.
Plagiothecien machen bis auf wenige Ausnahmen meistens Arbeit.
Beste Grüße Thomas

Antworten