Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Japanischer Perlschnurbaum? --> bestätigt

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Waldschrat
Beiträge: 274
Registriert: 15.01.2012, 22:03
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Japanischer Perlschnurbaum? --> bestätigt

Beitrag von Waldschrat » 08.03.2021, 19:56

Hallo Pflanzenfreunde,
dieser Baum steht in einer städtischen Grünanlage in der Großen Kreisstadt Rheinstetten, Landkreis Karlsruhe. Ich habe ihn am 25.07.2020 fotografiert, als er in voller Blüte stand und zahlreiche Hummeln anlockte. Ich habe ihn als Japanischen Perlschnurbaum, (Japanischen Schnurbaum, Pagodenbaum, Honigbaum, Sauerschotenbaum), lat. Styphnolobium japonicum (L.) SCHOTT, Syn. Sophora japonica L., Syn. Anagyris chinensis SPRENGEL, bestimmt. Ist das korrekt?

Viele Grüße
Walter
Dateianhänge
P1250937K.JPG
P1250937K.JPG (139.88 KiB) 192 mal betrachtet
P1250912K.JPG
P1250912K.JPG (109.31 KiB) 192 mal betrachtet
P1250910K.JPG
P1250910K.JPG (197.92 KiB) 192 mal betrachtet
P1250899K.JPG
P1250899K.JPG (207.41 KiB) 192 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Waldschrat am 08.03.2021, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Melia
Beiträge: 573
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Japanischer Perlschnurbaum?

Beitrag von Melia » 08.03.2021, 20:26

Absolut korrekt - Styphnolobium japonicum.
Grüsse, Gisela

Benutzeravatar
Waldschrat
Beiträge: 274
Registriert: 15.01.2012, 22:03
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Japanischer Perlschnurbaum?

Beitrag von Waldschrat » 08.03.2021, 21:19

Hallo Gisela,
vielen Dank für die Bestätigung und viele Grüße
Walter

Antworten