Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was für eine Pflanze ist das?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Evibln41
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2021, 19:24

Was für eine Pflanze ist das?

Beitrag von Evibln41 » 11.01.2021, 19:36

[size=85][/size[attachment=0]IMG-20210111-WA0009.jpeg[/attachment]
Dateianhänge
IMG-20210111-WA0009.jpeg
Was für eine Pflanze ist das?
IMG-20210111-WA0009.jpeg (110.59 KiB) 120 mal betrachtet

AndreasG.
Beiträge: 1232
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Was für eine Pflanze ist das?

Beitrag von AndreasG. » 11.01.2021, 21:27

Das ist bei dem vorliegenden Foto leider schwer zu beantworten. Es ist noch nicht einmal deutlich erkennbar, ob es sich vielleicht um eine Orchidee handeln könnte. Eventuell handelt sich um einen Vertreter der Gattung Tradescantia, Dreimasterblume, aber eine bessere Aufnahme der Blüten wäre wünschenswert.

Evibln41
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2021, 19:24

Re: Was für eine Pflanze ist das?

Beitrag von Evibln41 » 11.01.2021, 22:15

Sorry, für die schlechte Aufnahme, trotzdem Dankeschön für die schnelle Antwort. Eine
Orchidee schließe ich selbst aus. Die zweite würde ich dann eher in Betracht ziehen.
Ich habe diese aus dem Balkonkästen meiner Nachbarin entnommen, sie wollte ihre Kästen
winterfest machen. Die Pflanze war noch sehr klein und ist zwischen Geranien gewachsen.
Woher oder wodurch diese entstanden ist, ist nicht zu sagen. Ich bedanke mich nochmal für die schnelle Antwort und wünsche einen schönen Abend.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3491
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Was für eine Pflanze ist das?

Beitrag von Hortus » 11.01.2021, 23:21

Siehe unter Tradescantia fluminensis.
Viele Grüße, Hortus

Evibln41
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2021, 19:24

Re: Was für eine Pflanze ist das?

Beitrag von Evibln41 » 11.01.2021, 23:26

Vielen lieben Dank für die Antwort

Antworten