Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Nicaragua, Dschungelpflanze (=Geonoma interrupta)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Nicaragua, Dschungelpflanze (=Geonoma interrupta)

Beitrag von Woody » 11.01.2021, 12:49

Gefragt ist die weissblühende Pflanze.
Dateianhänge
P1010290_nic.JPG
P1010290_nic.JPG (146.92 KiB) 88 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Woody am 11.01.2021, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

apankura
Beiträge: 264
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Nicaragua, Dschungelpflanze

Beitrag von apankura » 11.01.2021, 13:15

sieht man nicht gut - sind das nicht die Blüten der Palme? Geonoma interrupta

Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Nicaragua, Dschungelpflanze

Beitrag von Woody » 11.01.2021, 14:02

Danke schön, professionell erkannt. Ich habe das nach so langer Zeit vergessen.
Es gibt einen häufigen, aber kaum dokumentierten Doppelgänger, kann man den ausschließen?
https://serv.biokic.asu.edu/neotrop/pla ... 2475&clid=

apankura
Beiträge: 264
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Nicaragua, Dschungelpflanze

Beitrag von apankura » 11.01.2021, 16:09

Dateien anhängen kann man hier nicht - oder? ich halte mich an Henderson https://www.mapress.com/phytotaxa/conte ... t00017.htm
sagen wir G. interrupta clade - Blütendetails kann man ja auf dem Foto nicht erkennen.
auch Kew erwähnt lediglich G. pinnatifrons ssp. oxycarpa von Haiti http://www.plantsoftheworldonline.org/t ... 77110504-1

Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Nicaragua, Dschungelpflanze

Beitrag von Woody » 11.01.2021, 17:13

Danke schön für die Nachsuche, dann gibt es in Nicaragua von pinnatifrons nur die ssp. mexicana und die ist weniger gefiedert.

Antworten