Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ecuador, 3 Kriechpflanzen (= ?, Hierobotana inflata, Geranium ?)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Ecuador, 3 Kriechpflanzen (= ?, Hierobotana inflata, Geranium ?)

Beitrag von Woody » 15.12.2020, 11:21

1 Lamiaceae, ev. Clinopodium, am Fuße vom Chimborazo ca. 3500 m Sh.

2 welche Glandularia? Straßenrand S vom Chimborazo, könnte gepflanzt sein.

3 Die Gattung Geranium ist wenig dokumentiert, von vielen Arten existieren keine Fotos. Fundort: Papallacta 3-4000 m Seehöhe, dort kommen von den größeren zB. laxiflorum, angelense und aequatoriale vor.
Dateianhänge
Clinopodiumk.jpg
Clinopodiumk.jpg (119.65 KiB) 186 mal betrachtet
Clinopodium.JPG
Clinopodium.JPG (125.13 KiB) 186 mal betrachtet
Glandularia cf laciniatak.jpg
Glandularia cf laciniatak.jpg (126.57 KiB) 186 mal betrachtet
Glandularia.JPG
Glandularia.JPG (130.97 KiB) 186 mal betrachtet
Geranium laxiflorum angelense aequitorialek.jpg
Geranium laxiflorum angelense aequitorialek.jpg (94.05 KiB) 186 mal betrachtet
Geranium (4).JPG
Geranium (4).JPG (122.96 KiB) 186 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Woody am 15.12.2020, 20:53, insgesamt 3-mal geändert.

apankura
Beiträge: 264
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Ecuador, 3 Kriechpflanzen

Beitrag von apankura » 15.12.2020, 16:12

die erste könnte Clinopodium sein - vielleicht C. brownei

Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Ecuador, 3 Kriechpflanzen

Beitrag von Woody » 15.12.2020, 17:16

Habe ich schon vorher angeschaut, leider passen Blütenstiellänge, Kelchbehaarung und Verbreitung zu wenig.
https://serv.biokic.asu.edu/neotrop/pla ... taxa=23573
https://serv.biokic.asu.edu/imglib/neot ... 16_web.jpg

apankura
Beiträge: 264
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Ecuador, 3 Kriechpflanzen

Beitrag von apankura » 15.12.2020, 19:47

die zweite ist Hierobotana inflata

Woody
Beiträge: 490
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Ecuador, 3 Kriechpflanzen

Beitrag von Woody » 15.12.2020, 20:50

Unglaublich! Das ist sogar ein Endemit von dem nur ein gescheites Foto im Netz existiert. https://www.researchgate.net/figure/A-S ... _311323591
Darauf wäre ich nie gekommen. Besten Dank!

Antworten