Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 645
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Beitrag von Woody » 22.11.2020, 17:46

Impressionistisches Bild von ca. 2005. Es ist eine verholzte Liguliflorae. Sonchus? La Palma, Teneriffa oder Madeira.
Dateianhänge
asteraceaeCanary - Kopie.jpg
asteraceaeCanary - Kopie.jpg (99.35 KiB) 415 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2571
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Beitrag von Kraichgauer » 22.11.2020, 21:22

Da passt keiner der Sonchus von dort. Aussehen tut das wie Andryala crithmifolia von Madeira. Einziges Problem: die soll sehr selten sein und nur an unzugänglichen Steilküsten vorkommen (bei Funchal). Kann das sein? Oder Botanischer Garten?

Gruß Michael

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3537
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Beitrag von Hortus » 22.11.2020, 22:45

Ähnlich ist Ursinia paleacea . http://pza.sanbi.org/ursinia-paleacea
Zuletzt geändert von Hortus am 23.11.2020, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Hortus

Woody
Beiträge: 645
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Beitrag von Woody » 22.11.2020, 23:16

Na ja, eigentlich nicht wirklich. Weder die Blätter, noch die Blüte. Es ist eine Liguliflorae, wenn ich mich nicht sehr irre.

Woody
Beiträge: 645
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Kanarische Inseln, Asteraceae-Strauch

Beitrag von Woody » 05.03.2021, 19:35

Eine Madeira-Varietät von Tolpis succulenta?
www3.uma.pt/biopolis/planta.php?id=720

https://botany.cz/cs/tolpis-succulenta/

Antworten