Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Mauritius, Monimiaceae? (=Tambourissa tau)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Mauritius, Monimiaceae? (=Tambourissa tau)

Beitrag von Woody » 19.11.2020, 16:30

Ist das eine Tambourissa? Welche?
Dateianhänge
DSC05055.JPG
DSC05055.JPG (111.15 KiB) 162 mal betrachtet
DSC05051.JPG
DSC05051.JPG (89.06 KiB) 162 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Woody am 24.11.2020, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 2388
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Mauritius, Monimiaceae?

Beitrag von Kraichgauer » 19.11.2020, 18:51

Das müsste Tambourissa ficus sein (nomen est omen) - die einzige cauliflore der rund 10 Arten auf den Mascarenen.

Gruß Michael

Woody
Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Mauritius, Monimiaceae?

Beitrag von Woody » 19.11.2020, 22:05

Danke schön. Ich habe gereade dieses Werk gefunden: A Monograph of the Monimiaceae (Laurales) in the Malagasy Region (Southwest Indian Ocean)
schwere Lektüre, es sind tatsächlich 10 Arten, aber mehrere cauliflore.
Der Fundort war Balck River Gorge, da kommen leider die meisten vor. Leider ist es der Menschheit noch nicht gelungen, die Mehrheit dieser Arten gescheit zu fotografieren.

Kraichgauer
Beiträge: 2388
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Mauritius, Monimiaceae?

Beitrag von Kraichgauer » 19.11.2020, 22:32

Komisch. In der Flore des Mascareignes schlüsselt T. ficus genau wegen dieser Cauliflorie als erstes aus... Gruß Michael

apankura
Beiträge: 164
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Mauritius, Monimiaceae?

Beitrag von apankura » 20.11.2020, 13:13

Kauliflorie ist häufig, auch hier kann ich dir nur empfehlen, einen Experten zu fragen dlorence@ntbg.org

Woody
Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Mauritius, Monimiaceae?

Beitrag von Woody » 24.11.2020, 10:55

Danke für den guten Vorschlag. Die Antwort:
" Yes, I’d be happy to help. That’s my old friend, Tambourissa tau Lorence, a species I named and described from Mauritius. It's named for the T-shaped stamens, unique in the genus. "

apankura
Beiträge: 164
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Mauritius, Monimiaceae? (=Tambourissa tau)

Beitrag von apankura » 24.11.2020, 15:40

prima !

Antworten