Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kapverden, sitzende Asteraceae (=Sonchus oleraceus)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 176
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Kapverden, sitzende Asteraceae (=Sonchus oleraceus)

Beitrag von Woody » 12.11.2020, 12:16

Insel Sao Vicente, 1.1.2019.
Dateianhänge
DSC01193.JPG
DSC01193.JPG (156.41 KiB) 103 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Woody am 21.11.2020, 18:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8245
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Kapverden, sitzende Asteraceae

Beitrag von Anagallis » 12.11.2020, 12:53

Jedenfalls ein Sonchus.

Woody
Beiträge: 176
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Kapverden, sitzende Asteraceae

Beitrag von Woody » 12.11.2020, 16:34

Es gibt nur S. oleraceus und den Endemiten S. daltonii. Die sehen beide anders aus.
(LISTA PRELIMINAR DE ESPÉCIES SILVESTRES DE CABO VERDE Fungos, Plantas e Animais Terrestres 2005)

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8245
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Kapverden, sitzende Asteraceae

Beitrag von Anagallis » 12.11.2020, 22:51

Ich sehe nichts, was gegen S. o. spräche.

Woody
Beiträge: 176
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Kapverden, sitzende Asteraceae

Beitrag von Woody » 12.11.2020, 23:05

Die Wuchsform hat mich irritiert, wird aber so stimmen. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8245
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Kapverden, sitzende Asteraceae (gelöst)

Beitrag von Anagallis » 13.11.2020, 22:36

Sonchus ist da ziemlich flexibel. Mangels Artkenntnis kann ich aber nicht sagen, ob das auch im Bereich des Möglichen der anderen Art liegt.

Antworten