Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Garten-Lonicera (unlösbar)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 221
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Garten-Lonicera (unlösbar)

Beitrag von Woody » 10.11.2020, 19:42

In einem kanarischen Garten. Könnte Lonicera x americana oder L. x heckrottii sein. Was ist der Unterschied?

https://www.dobbies.com/products/plants ... americana/
http://plantlust.com/plants/29417/lonic ... pams-pink/
Dateianhänge
P1010114.JPG
P1010114.JPG (111.93 KiB) 273 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Woody am 14.11.2020, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Marlies
Beiträge: 609
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Garten-Lonicera

Beitrag von Marlies » 10.11.2020, 23:04

Woody hat geschrieben:
10.11.2020, 19:42
Lonicera x americana oder L. x heckrottii ... Was ist der Unterschied?
Etwas ähnliches hatte ich im Sommer für unseren Nachbarsgärtner recherchiert mit diesem Ergebnis:
https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Ca ... _americana
https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Ca ... heckrottii

Aber Vorsicht, es gibt Seiten, die etwas anderes sagen. Keine Ahnung, wer wie vertrauenswürdig ist.
Zu deiner Pflanze: heckrottii unter gaaanz großem Vorbehalt.

Marlies

Woody
Beiträge: 221
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Garten-Lonicera

Beitrag von Woody » 11.11.2020, 09:03

Danke für die Antwort, Marlies.
Der einzige Unterschied, den ich in deinen Links erkannt habe ist die Kompaktheit des Blütenstandes (x americana kopfig, x heckrotti locker) das könnte aber auch ein Zufall sein. Siehst du noch was anderes?
Meine Pflanze schaut eher Kompaktblütig aus.

Marlies
Beiträge: 609
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Garten-Lonicera

Beitrag von Marlies » 11.11.2020, 14:38

Woody hat geschrieben:
11.11.2020, 09:03
Siehst du noch was anderes?
Eben nichts Eindeutiges auf diesen und ähnlichen Bildern, deshalb der starke Vorbehalt.
Jetzt habe ich aber das damals für den Gartennachbar gesetzte Lesezeichen wiedergefunden: http://treesandshrubsonline.org/, wo beide beschrieben sind. Die Aussagen dort zu den Blättern und Blütenständen sprechen in meinen Augen immer noch für heckrottii.
Vielleicht äußert sich noch einer der Zierpflanzenexperten (der uns vielleicht erklärt, dass es keins von beiden ist).

Marlies

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8255
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Garten-Lonicera

Beitrag von Anagallis » 11.11.2020, 15:07

Woody hat geschrieben:
10.11.2020, 19:42
In einem kanarischen Garten. Könnte Lonicera x americana oder L. x heckrottii sein. Was ist der Unterschied?
Die "Encypledia of Garden Plants" gibt an, daß L. x americana und L. x italica oft verwechselt werden und daß außerdem L. x heckrottii eine Hybride von L. x americana mit L. sempervirens ist. Bei L. x heckrottii sollen die Blätter unterseits blaugrün sein und elliptisch bis eilänglich (statt eiförmig).

Da es aber wieder diverse Sorten gibt, dürfte eine sichere Bestimmung kaum möglich sein.

Antworten