Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Calla oder was könnte es sein?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 14
Registriert: 24.10.2009, 15:10

Calla oder was könnte es sein?

Beitrag von Felidae » 28.10.2020, 21:26

Hi ihr Lieben,

wieder eine unbekannte Knolle aus dem Gewächshaus der Mutter eines Freundes.

Bild

Die gedrungene Pflanze hat kleine Perforation und eine Knolle wie eine Calla. Auch mit Wasseranstauung hat sie keine Probleme, allerdings wächst sie in Zeitlupe und Blüten kommen keine. Jetzt im Herbst werden die Blätter gelb, sie zieht ein.

Irgendjemand eine Idee?

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3477
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Calla oder was könnte es sein?

Beitrag von Hortus » 29.10.2020, 16:38

Neben einer Calla (Zantedeschia) könnte es sich um eine schlecht kultivierte Canna (Blumenrohr) handeln.
https://de.wikipedia.org/wiki/Blumenrohr
Viele Grüße, Hortus

Antworten