Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Weiße Blüte: Gattung Ageratum

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 2048
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Weiße Blüte: Gattung Ageratum

Beitrag von Garibaldi » 26.10.2020, 08:06

Im Botanischen Garten in Dresden gab es eine Beetfläche, auf der diverse Pflanzen aktuell noch blühten, vermutlich irgendetwas Angsähtes. Jedenfalls wuchsen da diverse Pflanzen wild durcheinander Ein paar Pflanzen habe ich zuordnen können. Bei dieser weiß blühenden Pflanze komme ich nicht weiter. Vermutlich eine Zierpflanze. Ich freue mich auf eine Bestimmungshilfe :)
Dateianhänge
W3.JPG
W3.JPG (145.27 KiB) 325 mal betrachtet
W2.JPG
W2.JPG (137.13 KiB) 325 mal betrachtet
W1.JPG
W1.JPG (160.42 KiB) 325 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 27.10.2020, 09:01, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3478
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Weiße Blüte

Beitrag von Hortus » 26.10.2020, 09:09

Hallo,
evtl. Ageratina adenophora.
Viele Grüße, Hortus

Garibaldi
Beiträge: 2048
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Weiße Blüte

Beitrag von Garibaldi » 26.10.2020, 17:36

Ageratina könnte hinkommen, ich weiß es halt nicht. Die Pflanzen in dem Bereich im Botanischen Garten sind einjährig. Ob das für Ageratina adenophora zutrifft, weiß ich halt nicht. A. altissima sieht der Pflanze auch ähnlich ...

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3478
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Weiße Blüte

Beitrag von Hortus » 26.10.2020, 22:08

Ähnlich ist auch Ageratum conyzoides, welche in einigen Bienennährmischungen enthalten ist.
Viele Grüße, Hortus

Garibaldi
Beiträge: 2048
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Weiße Blüte: Gattung Ageratum

Beitrag von Garibaldi » 27.10.2020, 08:44

Ageratum conyzoides passt sehr gut, auch weil diese Pflanze einjährig ist; ich denke, dass es das sein kann, siehe auch hier: https://weeds.brisbane.qld.gov.au/weeds/billygoat-weed. Edit: Es gibt auch weiß blühende A. houstonianum Gewöhnlicher Leberbalsam, die Unterscheidung ist wohl schwierig. A. conyzoides ist weltweit verschleppt und A. houstianum wird bei floraweb.de als Adventivpflanze gelistet. Die Gattung Ageratum wird stimmen.

Antworten