Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Waxenstone
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2020, 20:53

Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Beitrag von Waxenstone » 17.07.2020, 21:22

Ich bin auf der Suche nach dem Namen der Pflanze. Ich habe sie im Pflanzenverkauf auf Schloss Dennenlohe bei Ansbach vor ein paar Jahren gekauft, sie wurde als Opferpflanze für die Ablenkung von Schnecken aus dem Gemüsebeet angepriesen. Leider war die Bildersuche im www bislang ohne Ergebniss. Da Schloss Dennenlohe auch einen botanischen Garten hat kann es auch eine ausländische sein.
Die Bilder sind aktuell, also Blütenstand Mitte Juli 2020, Pflanzenhöhe ca. 30 cm. Auf Bild 3 ist die Blüte noch nicht ausgeprägt.
Hat jemand eine Idee?
Dateianhänge
Schnecke3.jpg
Schnecke3.jpg (57.51 KiB) 313 mal betrachtet
Schnecke2.jpg
Schnecke2.jpg (90.66 KiB) 313 mal betrachtet
Schnecke1.jpg
Schnecke1.jpg (77.45 KiB) 313 mal betrachtet

BubikolRamios1
Beiträge: 867
Registriert: 23.05.2016, 20:49

Re: Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Beitrag von BubikolRamios1 » 17.07.2020, 22:03

Farfugium japonicum, just a suggestion.

Marlies
Beiträge: 489
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Beitrag von Marlies » 17.07.2020, 22:30

Mein Vorschlag ist Ligularia x hessei, vermutlich Sorte 'Laternchen'. https://www.wildstaudenzauber.de/Staude ... hessei.htm
Marlies

Waxenstone
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2020, 20:53

Re: Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Beitrag von Waxenstone » 18.07.2020, 09:08

Hallo Marlies,
vielen Dank für die Hilfe bei der Bestimmung. Ligularia x hessei schein zu passen. Das mit der Vorliebe der Nacktschnecken stimmt genau, eine ideale Lockpflanze zu Absammeln. Denn trotz Schneckenzaun schaffen es immer wieder ein paar ins Hochbeet und die bekommt man so auch wieder raus.
Vielen Dank.....

Marlies
Beiträge: 489
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Unbekannte Schnecken-Opferpflanze

Beitrag von Marlies » 18.07.2020, 17:27

Bittesehr! Diese Pflanzen habe ich in ganz schlechter Erinnerung. Sie sollten zur Zierde sein, haben aber das zweite Jahr nicht erlebt.
Marlies

Antworten