Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Um was für einen Strauch handelt es sich

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Emanuele
Beiträge: 19
Registriert: 11.11.2018, 17:01

Um was für einen Strauch handelt es sich

Beitrag von Emanuele » 08.06.2020, 18:42

Hallo :)

der Strauch hat sich bei mir von selber angesiedelt, weiß zufällig jemand was das ist / wird?

Leider kann ich nicht mit mehr Details dienen, er hat nicht geblüht, hatte somit auch keine Früchte. Am Stamm wachsen Dornen, das ist nicht zu erkennen, da ich sie wegen Verletzungsgefahr abgeschnitten habe.

Vielen herzlichen Dank schon mal

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3398
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Um was für einen Strauch handelt es sich

Beitrag von Hortus » 08.06.2020, 19:01

Hallo,
es dürfte sich um eine Pflaumenverwandte aus der Gattung Prunus handeln. Neben einem Sämling aus einem Pflaumenstein kommt auch ein Wurzelaustrieb der Unterlage eines Pflaumenbaumes in Frage. Besonders häufig kommt das bei der Verwendung der Kirschpflaume (Prunus cerasifera) als Unterlage vor.
Viele Grüße, Hortus

Emanuele
Beiträge: 19
Registriert: 11.11.2018, 17:01

Re: Um was für einen Strauch handelt es sich

Beitrag von Emanuele » 08.06.2020, 19:14

Hortus hat geschrieben:
08.06.2020, 19:01
Hallo,
es dürfte sich um eine Pflaumenverwandte aus der Gattung Prunus handeln. Neben einem Sämling aus einem Pflaumenstein kommt auch ein Wurzelaustrieb der Unterlage eines Pflaumenbaumes in Frage. Besonders häufig kommt das bei der Verwendung der Kirschpflaume (Prunus cerasifera) als Unterlage vor.
Vielen Dank Hortus, das kann hinhauen, denn es gibt etliche Zierkirschen in der Gegend. D.h. es wird eher baumartig... Bei mir haben sich 2 von der Sorte angesiedelt. Blüht der denn dann mal?

AndreasG.
Beiträge: 1136
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Um was für einen Strauch handelt es sich

Beitrag von AndreasG. » 08.06.2020, 19:21

Emanuele hat geschrieben:
08.06.2020, 19:14
Blüht der denn dann mal?
Im Prinzip ja, irgendwann mal . Kommt darauf an, was das genau ist. Kirschpflaume (P. cerasifera) blühen bereits als Sträucher, wenn es z.B. von einem Pflaumenkern stammt, dauert es ein paar Jahre länger.

Emanuele
Beiträge: 19
Registriert: 11.11.2018, 17:01

Re: Um was für einen Strauch handelt es sich

Beitrag von Emanuele » 08.06.2020, 19:26

vielen herzlichen Dank an alle für die Hilfe :)

Antworten