Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Fleischige, pelzige Blüten in rosa-rot - was ist das?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
r_b_n
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2020, 21:48

Fleischige, pelzige Blüten in rosa-rot - was ist das?

Beitrag von r_b_n » 21.04.2020, 22:31

Liebe Pflanzenbestimmer*innen,
meine langjährige Zimmergenossin hat dieses Jahr beschlossen, zum zweiten Mal in unserer gemeinsamen Zeit BLüten zu treiben. Das letzte Mal war vor 4 Jahren mit einer einzigen Blütensammlung, aber dieses Jahr hat sie einen Rundumschlag gestartet, und da möchte ich nun doch mal wissen, was ich da habe.
Zu ihr: ich habe sie seit 6 Jahren und bin vor 1,5 in ein sehr sonniges Zimmer gezogen - es ist also ihr zweiter Frühling hier. Sie kommt mit vergleichsweise wenig Wasser aus und wenn ein Trieb mal ausversehen vom Fenster eingeklemmt wurde, dann wächst er nicht mehr weiter sondern bleibt auf der Länge.
Die erste Blütenansammlung hat sich gestern geöffnet und der Geruch ist recht stark und manchmal noch angenehm, manchmal aber auch schon zu stark. (Ich glaube, wenn alle 8 Blütenansammlungen mal blühen, muss ich ausziehen - allein eine beduftet schon mein ganzes Zimmer.)
Ich habe mich schon durch einige Bilderbestimmungen geklickt, sie aber nicht gefunden - obwohl ich sie nicht für sooo selten halte, da ein Freund sie auch hat.
Hier nun einige Bilder: die Blüte selbst ist fleischig und die Blüten'blätter' auf der Innenseite pelzig, außen glatt. Es bildet sich am inneren Blütenteil jeweils ein Tropfen und die Spitzen der Blüten rollen sich nach außen. Die Blätter sind fest und dicker, auf der Unterseite heller als auf der leicht gefleckten Oberseite. Die Triebe winden sich gerne umeinander. Oder um alles, was sie finden.
Über eine Antwort freue ich mich und Danke für Eure Mühen! :)
Ruben

(das ist mein erster Beitrag, über Rückmeldungen zur Verbesserung freue ich mich)
Gesamt.jpg
Gesamt.jpg (107.24 KiB) 237 mal betrachtet
Blüten.jpg
Blüten.jpg (115.89 KiB) 237 mal betrachtet
Blütenrückseite.jpg
Blütenrückseite.jpg (136.16 KiB) 237 mal betrachtet
Geschlossene Blüte.jpg
Geschlossene Blüte.jpg (87.8 KiB) 237 mal betrachtet
Blätter.jpg
Blätter.jpg (175.12 KiB) 237 mal betrachtet
Blattunterseite und Triebe.jpg
Blattunterseite und Triebe.jpg (89.61 KiB) 237 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3374
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Fleischige, pelzige Blüten in rosa-rot - was ist das?

Beitrag von Hortus » 21.04.2020, 22:47

Hallo,
siehe unter Porzellanblume, Hoya carnosa.
Viele Grüße, Hortus

AndreasG.
Beiträge: 1069
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Fleischige, pelzige Blüten in rosa-rot - was ist das?

Beitrag von AndreasG. » 22.04.2020, 09:00

Die Blüten erscheinen immer an der gleichen Stelle. Dort entwickeln sich mit der Zeit lange Stiele, die man nicht entfernen sollte.
Mit etwas mehr Sonne gibt es noch mehr Blüten, auch wenn der Geruch besonders nachts recht intensiv sein kann.

r_b_n
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2020, 21:48

Re: Fleischige, pelzige Blüten in rosa-rot - was ist das?

Beitrag von r_b_n » 22.04.2020, 14:51

Vielen Dank für die schnellen Antworten und Ratschläge! :)

Da hab ich wohl zufällig vieles richtig gemacht mit ihr...

Antworten