Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Vermutlich Kalanchoe, aber welche ?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Coleus
Beiträge: 14
Registriert: 13.09.2017, 20:50
Wohnort: Südhessen

Vermutlich Kalanchoe, aber welche ?

Beitrag von Coleus » 21.01.2020, 18:04

Hallo !

Ich hatte erst Crassula vermutet, aber die Blüte passt in der Tat eher zu einer Kalanchoe. Von denen gibt es leider sehr viele, auf der empfohlenen Seite haben leider nicht alle Bilder und es ist eher eine alfabetische Liste ohne Bestimmungsschlüssel. Videos von Kalanchoe - Sammlern helfen auch nichzt weiter, die stellen -zig Sorten vor aber nie diese. Vielleicht kennt ja doch jemand dieses Gewächs.
Die Pflanze ist sukkulent, hat gegenständige, recht große Blätter (fast 20 cm Länge bei 3 cm Breite) und auch ungewöhnlich große Blüten (3 - 4 cm). Die Blätter haben eine rötliche Spitze. Ich habe sie von einem Steckling aus Portugal.

Jochen
3 k.jpg
3 k.jpg (91.31 KiB) 361 mal betrachtet
2 k.jpg
2 k.jpg (68.68 KiB) 361 mal betrachtet
1 k.jpg
1 k.jpg (52.79 KiB) 361 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Coleus am 27.01.2020, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3385
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Vermutlich Crassula, aber welche ?

Beitrag von Hortus » 21.01.2020, 20:34

Hallo,
es dürfte sich um einen Vertreter der vielgestaltigen Gattung Kalanchoe handeln. Neben den Wildarten existieren verschiedene Hybriden.
Vielleicht wirst Du hier fündig: http://www.crassulaceae.ch/de/artikel?akID=68&aaID=2
Viele Grüße, Hortus

Antworten