Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

zwei Pflanzen aus Israel

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von funkemarieche » 01.12.2019, 20:35

Gefunden in einem Kibbuz - also von Menschen angepflanzt und gepflegt. Kann mir bei der rot blühenden Pflanze (krautig, eher zart) jemand bestätigen, dass meine mühsamen Bestimmungsversuche erfolgreich waren? Ich halte es für eine Alternanthera-Art - oder liege ich mal wieder völlig falsch?

Bei dem kleinen Busch (nicht einmal kniehoch; die Äste lagen eher als aufwärts zu streben) mit den rosa Hochblättern und blauen Blüten habe ich dagegen keine Ahnung, wo ich noch suchen könnte. Hat jemand diesen Busch schon mal gesehen?

Ich danke jetzt schon allen, die sich die Zeit nehmen, nachzugucken und zu antworten!!!
Dateianhänge
alternanthera1.jpg
alternanthera1.jpg (159.42 KiB) 159 mal betrachtet
alternanthera.jpg
alternanthera.jpg (82.13 KiB) 159 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (92.47 KiB) 159 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (104.42 KiB) 159 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (131.59 KiB) 159 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (119.77 KiB) 159 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3252
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von Hortus » 01.12.2019, 21:49

Hallo,
bei der ersten Pflanze könnte es ich um Gomphrena decumbens handeln.
Die Blüten der zweiten Pflanze ähneln denen von Rhodochiton atrosanguineus.
Viele Grüße Hortus

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2416
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von abeja » 01.12.2019, 23:07

Hallo,
die zweite Pflanze erinnerte mich stark an etwas wie "Chinese Hat"-Pflanze, Holmskioldia (kenne ich aber nur in anderen Farben und die wirkliche Blüte abgesehen von den Hochblättern nicht so genau).
Aber die Idee scheint doch ein Treffer zu sein:
Holmskioldia tettensis /taitensis lt. The Plant List Karomia tettensis
https://flora-toskana.com/en/tropical-f ... lanze.html
https://toptropicals.com/catalog/uid/Ho ... tensis.htm

... und wie jetzt der Unterschied zwischen Karomia speciosa und tettensis ist, keine Ahnung. :lol:
hier sind beide Arten gelistet, die Blattgrößen sollen unterschiedlich sein (tettensis bis 11 cm , speciosa 5x4 cm)
https://www.mozambiqueflora.com/species ... _id=149150
Viele Grüße von abeja

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von funkemarieche » 02.12.2019, 05:51

Mensch, ihr seid Klasse! Danke!!!!

apankura
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von apankura » 04.12.2019, 13:58

die erste Pflanze könnte tatsächlich eine Gomphrena Züchtung zu sein. Aber Gomphrena decumbens ist ein Synonym - Gomphrena serrata wäre dann wohl der aktuelle Name, Gomphrena serrata "Teesny Weesny" oder "Little Grapes",
die zweite Pflanze halte ich für Karomia speciosa, K. tettensis zum Vergleich hier https://www.zimbabweflora.co.zw/species ... image_id=6

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: zwei Pflanzen aus Israel

Beitrag von funkemarieche » 04.12.2019, 23:37

K

Antworten