Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Haloxylon??

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Haloxylon??

Beitrag von funkemarieche » 10.11.2019, 09:13

Fundort: Wadi Rum, Oktober, Sandwüste. Haloxylon salicornicum (syn. Hammada salicornica) ist für diese Gegend beschrieben, allerdings eher als kleiner Busch oder kleiner Baum. Die älteren Zweige sind weiß - das könnte wieder hinkommen. Noch ein Hinweis: Der beduinische Führer machte aus dieser Pflanze durch Zerreiben mit etwas Wasser eine seifige Lauge. Eine der wenigen Pflanzen, über die ich dergleichen gelesen habe, ist hammada salicornia, und das ist es definitv nicht. Eine Salsola - Art würde ich auch eher ausschließen, die zahlreichen Post z.B. zu salicornium / arthrocneum hier im Forum haben mich auch nicht richtig weitergebracht. Ich weiß nicht weiter - hat einer von euch einen Tipp?
Dateianhänge
Wadi Rum c.jpg
Wadi Rum c.jpg (105.37 KiB) 185 mal betrachtet
Wadi Rum b.jpg
Wadi Rum b.jpg (81.22 KiB) 185 mal betrachtet
Wadi Rum a.jpg
Wadi Rum a.jpg (149.55 KiB) 185 mal betrachtet

apankura
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Haloxylon??

Beitrag von apankura » 10.11.2019, 15:27

ich denke an eine Anabasisart - A. syriaca eventuell, dazu würde auch die Verwendung als Seife passen

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: Haloxylon??

Beitrag von funkemarieche » 10.11.2019, 16:15

Hmmh- wäre eine neue Denkrichtung. Poste noch mal eine Vergrößerung der Blüten - das stimmt mit den Bildern von A. syriaca im Internet nicht ganz überein...
Dateianhänge
wadi Rum d.jpg
wadi Rum d.jpg (49.54 KiB) 163 mal betrachtet

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: Haloxylon??

Beitrag von funkemarieche » 10.11.2019, 16:35


apankura
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Haloxylon??

Beitrag von apankura » 12.11.2019, 11:43

ja, diese Art würde auch von der Verbreitung her passen !

Antworten