Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von funkemarieche » 06.11.2019, 21:12

In über 1000 m Höhe habe ich diese Pflanze fotografiert, die unter widrigsten Umständen (Felsspalte, starker Wind, kaum Wasser, Sonneneinstrahlung, Ziegenfraß) wuchs. Mein erster Eindruck war Alhagi, Kameldorn. Dazu müssten Dornen da sein, aber die kann ich auf dem Foto nicht eindeutig erkennen, was natürlich an Ziegenfraß (?) oder Windeinwirkung liegen kann. Hat jemand einen Tipp?
Dateianhänge
alhagi2.jpg
alhagi2.jpg (66.53 KiB) 347 mal betrachtet
alhagi1.jpg
alhagi1.jpg (57.52 KiB) 347 mal betrachtet
alhagi.jpg
alhagi.jpg (78.68 KiB) 347 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3250
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von Hortus » 06.11.2019, 22:12

Viele Grüße Hortus

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von funkemarieche » 06.11.2019, 22:25

Die Blüte käme sehr gut hin...

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2412
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von abeja » 06.11.2019, 23:59

Hallo,
kennst du schon diese tolle Seite zum Suchen?
Ist zwar Flora of Israel, aber ich denke, da gibt es viele Übereinstimmungen - ein Teil des jordanischen Gebietes ist wohl auch noch mit auf der Verbreitungskarte.
Es müsste meiner Meinung nach die vorgeschlagene Polygala sein (ich hatte die Blüte nicht richtig erkannt, da "fehlt" ja was, bzw. ist noch nicht richtig entwickelt oder ausgebreitet).

https://flora.org.il/en/plants/
https://flora.org.il/en/plants/systemat ... ygalaceae/
Viele Grüße von abeja

funkemarieche
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.2014, 16:22

Re: rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von funkemarieche » 07.11.2019, 12:04

Danke für die links - da ich noch einiges zu bestimmen habe und meine Bestimmungsbücher meist am Mittelmeer aufhören, werde ich da bestimmt reingucken!!!!

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7196
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: rosa blühende blattlose Pflanze Jordanien

Beitrag von Anagallis » 07.11.2019, 12:40

In diesem Thema stehen übrigens zahlreiche Links zu in- und ausländischen Floren, Bestimmungswerken, Bildersammlungen usw.
viewtopic.php?f=4&t=35756

Antworten