Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was für ein Stauch ist das?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Robert1000
Beiträge: 131
Registriert: 27.06.2019, 10:08

Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von Robert1000 » 02.11.2019, 14:16

Hallo Forum Mitglieder

Kennt jemand diesen Strauch?

Fundort: SãoMiguel - Azoren
Blütezeit: November
IMG_20191102_121247.jpg
IMG_20191102_121247.jpg (71.68 KiB) 311 mal betrachtet
IMG_20191102_121355.jpg
IMG_20191102_121355.jpg (100.5 KiB) 311 mal betrachtet
IMG_20191102_121701.jpg
IMG_20191102_121701.jpg (223.57 KiB) 310 mal betrachtet
IMG_20191102_121826.jpg
IMG_20191102_121826.jpg (80 KiB) 309 mal betrachtet
IMG_20191102_121954.jpg
IMG_20191102_121954.jpg (88.37 KiB) 308 mal betrachtet
Danke Robert

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3249
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von Hortus » 02.11.2019, 17:27

Eine Gewürzrinde, siehe bei Senna corymbosa.

Edit: Auf Sao Miguel soll auch Senna pendula var. glabra angepflanzt sein.
Viele Grüße Hortus

hans1b
Beiträge: 45
Registriert: 28.12.2017, 20:26

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von hans1b » 02.11.2019, 21:08

ich glaube eher die Art multiflora.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3249
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von Hortus » 02.11.2019, 23:30

Die Cassia multiflora heißt jetzt Senna macranthera. Deren Laub stimmt mit der gezeigten Pflanze nicht überein.
https://www.floresefolhagens.com.br/pau ... cranthera/
Viele Grüße Hortus

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2412
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von abeja » 02.11.2019, 23:48

Hallo,
bei Toptropicals geschaut bin ich bei Senna bicapsularis hängen geblieben, aber die Blättchenanzahl stimmt nicht.
Sehr ähnlich soll die bereits genannte Senna pendula var. glabrata sein, die ich auch für passend halte.

Unterscheidungsmerkmale u.a. hier:
https://keyserver.lucidcentral.org/weed ... abrata.htm (diverse Senna-Arten auf dieser Seite)
"these broad leaflets (1-5 cm long and 5-20 mm wide) have rounded tips and prominent yellowish margins."

https://keys.lucidcentral.org/keys/v3/e ... assia).htm
Viele Grüße von abeja

Robert1000
Beiträge: 131
Registriert: 27.06.2019, 10:08

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von Robert1000 » 03.11.2019, 10:52

👍 Danke für die viele Hilfe - Robert

Anbei eine Sammlung der Pflanzen hier auf São Miguel die ich mit eurer Hilfe machen konnte:

Instagram: azores.guides

Danke!!!!!!!

Kraichgauer
Beiträge: 1872
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von Kraichgauer » 04.11.2019, 19:44

Das Schlimme bei Senna sind die vielen 100 Arten in der Gattung (und noch viel mehr bei Cassia und Chamaecrista...). Daher ist die Bestimmung und die Nomenklatur immer ein Abenteuer, wenn überhaupt möglich - trotz der monumentalen Revisionen von Irwin & Barneby (1982).

Gruß, Michael

apankura
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Was für ein Stauch ist das?

Beitrag von apankura » 05.11.2019, 11:42

Abeja hat recht - leider kann ich ein Unterscheidungsmerkmal zwischen S. bicapsularis und S. pendula var. glabrata, nämlich diese grosse Drüse zwischen dem untersten Fiederpaar des Blattes https://www.mozambiqueflora.com/species ... image_id=4
- auf den Fotos nicht sehen. Zum Vergleich https://www.zimbabweflora.co.zw/cult/im ... image_id=6

Antworten