Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Wer kennt diese Pflanze?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 22.08.2019, 14:01

Bild

Hallo, habe heute diese Grünpflanze bei einem Nachbarn gesehen und fotografiert.
Er wusste auch nicht, wie sie heißt und hatte sie vor Jahren von Sachsen nach
Thüringen mitgenommen. Er verwendet sie als Blumenschmuck. Sie riecht
etwas nach Thymian, wenn man die Blätter zerreibt.
Vielleicht kennt jemand den Namen!?
Grüßle
Klara

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7041
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Anagallis » 22.08.2019, 14:06

Welche Pflanze meinst Du denn, die unscharft im Vordergrund? Könnte Estragon sein.

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 22.08.2019, 14:52

Bild
Sorry, Du hast recht, amagallis, das Foto ist ziemlich unscharf! Ich versuche es nochmal.
Aber das Grün roch wie eine Gewürzpflanze und hatte einen scharfen Geschmack!
Estragon könnte es sein!
Danke schon mal für Deine Bemühung!
Klara

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 22.08.2019, 15:02

Bild

Anagallis, ich habe mal einen Ausschnitt vergrößert - da sieht es wieder nicht nach Estragon aus oder?
Grüßle
Klara

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7041
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Anagallis » 22.08.2019, 15:05

Ach, das gehört zusammen; das ist eine Perovskia, wie sie gerne und viel auf Verkehrsinseln gepflanzt wird. Zur Art habe ich zwar eine Meinung, aber die genaue Benennung sei den Zierpflanzenprofis überlassen.

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 22.08.2019, 15:23

Danke, Anagallis, ich will ja nicht neugierig sein, aber ich bin wissensdurstig. Darf ich eventuell
Deine eigene Meinung erfahren? Hältst Du die Pflanze für Unkraut? Der alte Herr, bei dem sie wuchert,
liebt sie sehr ;) !
Klara

Vroni
Beiträge: 94
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Vroni » 22.08.2019, 18:24

Hallo zusammen

Sicher Perovskia? Aufgrund der Blattform, Stängelfarbe und Blüten würde ich bei Artemisia schauen …

LG
Vroni

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7041
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Anagallis » 22.08.2019, 18:42

Vroni hat geschrieben:
22.08.2019, 18:24
Sicher Perovskia? Aufgrund der Blattform, Stängelfarbe und Blüten würde ich bei Artemisia schauen …
Öh, Artemisia hatte ich ausgeschlossen, weil die Rede davon war, daß sie als "Bumenschmuck" verwendet wird. Davon würde man doch bunte Blüten erwarten?

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 22.08.2019, 19:40

Danke für Eure Antworten! Mit dem "Blumenschmuck" hab ich mich etwas missverständlich ausgedrückt.
Man macht doch in Blumensträuße öfter mal zum Auffüllen grüne Zweige (ohne Blüten) hinein. Das
meinte ich damit.
Wünsche einen angenehmen Abend!
Klara

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7041
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Anagallis » 22.08.2019, 21:20

Also, hat die nun schon Blüten oder noch Knospen.

jake001
Beiträge: 3268
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von jake001 » 23.08.2019, 09:34

Ich hatte auch gleich an den Plauenschen Grund mit Wermut und Färber-Hundskamille gedacht. Aber für eine Bestimmung sind die Fotos wirklich schlecht und ich wollte nicht sinnlos dummquatschen.

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 24.08.2019, 21:45

Dann möchte ich mich entschuldigen, dass ich Euch mit meiner Frage belästigt habe
und ziehe sie zurück. Bessere Fotos kann ich nicht liefern, weil ich die Pflanze
in Nachbars Garten gesehen habe und eigentlich nur wissen wollte, wie sie heißt!
Sorry.
Mit guten Wünschen für einen entspannten Sonntag
Klara

jake001
Beiträge: 3268
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von jake001 » 24.08.2019, 22:25

Es gibt keine dumme Fragen, sagt man. Aber wenn die Pflanze beim Nachbars steht, kommst du sicher noch einmal ran ... bessere Fotos wären schon schön. Um dem Verdacht Wermut weiteres Futter zu geben: Mal etwas von der Pflanze zerreiben und auf charakteristischen Duft achten.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7041
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Anagallis » 24.08.2019, 22:28

Für Wermut sind die Blattzipfel eigentlich ein bischen schmal.
http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblae ... filz.htm#5

Aber es gibt eine ganze Reihe anderer Arten, die da in Frage kommen:
http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblae ... lzig.htm#4

Klara
Beiträge: 205
Registriert: 14.01.2013, 15:15

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Klara » 25.08.2019, 13:33

Bild

Danke, Anagallis, dass Du Dich nochmal bemüht hast! Ich erkenne die Pflanze in dem 2. von Dir eingestellten Link
als artemisia dracunculus! (Beifuß)
Grüßle
Klara

Antworten