Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Gartenmarie
Beiträge: 57
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von Gartenmarie » 10.08.2019, 11:37

Was könnten das für Bäumchen sein? Sie sehen für mich alle gleich aus? Abgebildet sind 3 verschiedene Ableger, jeweils Gesamtbild u. direkt dahinter die jeweilige Nahaufnahe. Sind es überhaupt alles die gleichen Bäumchen? Die Höhe variiert zwischen ca. 80 cm bis 2 m, das Alter beträgt 1-2 Jahre. Alle sind irgendwo im Garten von alleine aufgegangen. Herzlichen Dank für die Hilfe.
P1590745.JPG
P1590745.JPG (190.22 KiB) 88 mal betrachtet
P1590749.JPG
P1590749.JPG (108.89 KiB) 88 mal betrachtet
P1590727.JPG
P1590727.JPG (285.92 KiB) 88 mal betrachtet
P1590729.JPG
P1590729.JPG (142.83 KiB) 88 mal betrachtet
P1590731.JPG
P1590731.JPG (185.51 KiB) 88 mal betrachtet
P1590732.JPG
P1590732.JPG (109.26 KiB) 88 mal betrachtet

jake001
Beiträge: 3246
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von jake001 » 10.08.2019, 12:20

Das ist etwas Pflaumenverwandtes. Aber oft sind die Hauspflaumen aufgepfropft und selten schlagen deshalb Hauspflaumen aus Wurzeln aus.

Gartenmarie
Beiträge: 57
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von Gartenmarie » 10.08.2019, 17:10

In der Nähe der rötlichen Bäumchen stehen nirgendwo Pflaumen, d.h. aus Wurzeln können sie nicht ausgeschlagen haben. Aber evtl. haben die Vögel hier ihren Teil dazu beigetragen und der Baum ist aus einem Kern entstanden, denn der Nachbar hat einen ca. 10 m großen, rotblättrigen Baum, der rosa blüht und lila-rote Früchte trägt. Könnte aus einem zufällig verlorenen Kern ohne Aufpropfen überhaupt ein früchtetragendes oder zumindest blühendes Zier-Pflaumenbäumchen entstehen?

jake001
Beiträge: 3246
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von jake001 » 10.08.2019, 20:36

Der Baum deines Nachbarn klingt nach einer rotlaubigen Kirschpflaume ... die sind sozusagen samenecht, das sind echte Arten. Aber ich würde mich da nicht festlegen wollen nur anhand der Blätter.

Vroni
Beiträge: 77
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von Vroni » 10.08.2019, 22:48

Hallo
Gartenmarie hat geschrieben:
10.08.2019, 17:10
Könnte aus einem zufällig verlorenen Kern ohne Aufpropfen überhaupt ein früchtetragendes oder zumindest blühendes Zier-Pflaumenbäumchen entstehen?
Ja, natürlich. Dies ist der ganz normale Weg der Fortpflanzung. Einzig ginge es ein paar Jährchen, bis es soweit ist, und welche Blüten- und Fruchtqualität resultieren würde, wäre eine Überraschung.

LG
Vroni

Gartenmarie
Beiträge: 57
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: Baumableger mit rötlichen, aber auch grünen Blättern

Beitrag von Gartenmarie » 11.08.2019, 10:41

Vielen Dank für die Zusatzinfos. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Herzliche Grüße, Marie

Antworten