Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
atms
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2014, 13:24
Wohnort: Berlin

Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von atms » 02.08.2019, 18:11

Was könnte das sein?

https://schmiedelsche.de/owncloud/index ... mJjs03bLdz

Auf jeden Fall kann ich jeden Tag mehr als einen Liter Wasser reinkippen. Das ist auch der Zweck der Übung, an Stelle eines Luftbefeuchters im Winter.
Aber wüsste doch gerne, was es ist.

Vroni
Beiträge: 78
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von Vroni » 02.08.2019, 21:18

Hallo

Das ist eine Binse (Juncus).

LG
Vroni

atms
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2014, 13:24
Wohnort: Berlin

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von atms » 03.08.2019, 19:24

Vielen Dank! Eine Flatter-Binse, wie ich annehme.

Gruß
Albrecht

Vroni
Beiträge: 78
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von Vroni » 03.08.2019, 22:24

Hallo Albrecht

Ich denke nicht, dass sich die Binse nur im jetztigen Zustand auf ein Art herunter bestimmen lässt. Dazu wären wohl z.B. auch die Blüten nötig.

LG
Vroni

atms
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2014, 13:24
Wohnort: Berlin

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von atms » 03.08.2019, 22:33

Hallo Vroni,
auch der Vorbesitzer hat jahrelang keine Blüten gesehen :-(
Mal sehen, wie sich das bei mir entwickelt.

Jedenfalls vielen Dank und Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6983
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von Anagallis » 03.08.2019, 22:35

Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Binse über der Heizung am Fenster blüht. Die mögen's lieber kühl.

atms
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2014, 13:24
Wohnort: Berlin

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von atms » 03.08.2019, 22:50

Bis jetzt stand die immer im beheizten Zimmer. Ab jetzt soll sie bei mir im Sommer auf den Balkon und im Winter in das nur mäßig beheizte Zimmer (18°C). Ich erhoffe mir eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit, da ich ja jeden Tag deutlich mehr als einen Liter Wasser reintun kann.

Gruß
Albrecht

Vroni
Beiträge: 78
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von Vroni » 04.08.2019, 09:19

Hmmm, Binse als Zimmerpflanze? Das erscheint mir seltsam. Ich kenne sie als das hartnäckige Unkraut in Pflanzkübeln (outdoor!), welches sich, einmal etabliert, kaum mehr vernünftig von den eigentlichen Kübelbewohnern trennen lässt. :x

Ich denke im übrigen nicht, dass sie im Winter bei reduziertem Lichtangebot und gemässigteren Temperaturen noch so einen hohen Stoffwechsel haben wird. Ob da ein grosser Effekt als «Luftbefeuchter» sein wird …?

LG
Vroni

atms
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2014, 13:24
Wohnort: Berlin

Re: Keine Blätter, lange "Stengel", extrem spitz, steht in Wasser?

Beitrag von atms » 04.08.2019, 09:27

Ich werde in ein paar Monaten berichten ...

Gruß
Albrecht

Antworten