Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

unbekannter Korbblütler

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 295
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

unbekannter Korbblütler

Beitrag von etonline » 20.06.2019, 22:41

da ich in meinem Aichele "Was blüht denn da" nichts passendes find, gehe ich mal davon aus, dass es sich um eine Zierpflanze handelt, die da im Garten blüht. Blütendurchmesser ca. 1 - 1,5 cm, Höhe ca. 40 cm.
Hat jemand einen Tipp für mich?



_57A9580.jpg
_57A9580.jpg (71.77 KiB) 145 mal betrachtet
DSC07245.jpg
DSC07245.jpg (118.97 KiB) 145 mal betrachtet
DSC07245a.jpg
DSC07245a.jpg (116.33 KiB) 145 mal betrachtet

Aries
Beiträge: 43
Registriert: 27.05.2019, 12:23

Re: unbekannter Korbblütler

Beitrag von Aries » 21.06.2019, 07:43

Hallo,
Das ist Tanacetum parthenium (Mutterkraut).

LG Aries

etonline
Beiträge: 295
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: unbekannter Korbblütler

Beitrag von etonline » 21.06.2019, 10:53

super. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6853
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: unbekannter Korbblütler

Beitrag von Anagallis » 21.06.2019, 11:10

Die Gattung stimmt sicherlich, aber zu parthenium paßt die Blattform eigentlich nicht. Gibt's von den Blättern noch ein Bild, auf dem man Form, Zipfel und Behaarung besser sieht?

Aries
Beiträge: 43
Registriert: 27.05.2019, 12:23

Re: unbekannter Korbblütler

Beitrag von Aries » 21.06.2019, 16:32

Ich sehe diese Pflanze fast täglich. :)
Deshalb bleibe ich bei der Bestimmung.
Die Blätter zeigen auch die charakteristische Farbe und müßten einen Geruch haben. Mir ist er angenehm. Aber nicht Jeder mag den typischen Geruch.

LG Aries

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6853
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: unbekannter Korbblütler

Beitrag von Anagallis » 21.06.2019, 23:40

Bei parthenium sollten die Blattzipfel viel runder sein, als es auf den Fotos zu erkennen ist:
http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblae ... eiss.htm#5

Der Geruch sagt wenig aus, denn viele Vertreter der Gattung besitzen den.

Antworten