Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flockenblume? Blüte aufgegangen

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Gartenmarie
Beiträge: 57
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Flockenblume? Blüte aufgegangen

Beitrag von Gartenmarie » 07.06.2019, 11:01

Liebe Gartenfreunde!
Bräuchte mal Eure Hilfe bei der Bestimmung einiger Pflanzen im Garten. Mit meinen Recherchen in Internet und Büchern bin ich leider nicht weitergekommen, aber ich bin sicher, hier gibt es einige Spezialisten, die mir bei der Bestimmung helfen können. Freue mich über jeden Hinweis und Hilfe.
Ich vermute, das ist eine Flockenblume, aber wohl keine Berg-Flockenblume, die sieht anders aus, wie ich gerade gelernt habe.
Der Dateianhang P1570323.JPG existiert nicht mehr.
Der Dateianhang P1570324.JPG existiert nicht mehr.
Der Dateianhang P1570322.JPG existiert nicht mehr.
Vielen Dank und Grüße, Marie
P1570404.JPG
P1570404.JPG (183.43 KiB) 116 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Gartenmarie am 08.06.2019, 11:10, insgesamt 2-mal geändert.

Aries
Beiträge: 46
Registriert: 27.05.2019, 12:23

Re: Flockenblume? Unterart?

Beitrag von Aries » 07.06.2019, 12:08

Hallo,

das ist eine Centaurea dealbata. Eine andere Art. Keine Unterart.

LG Aries

Gartenmarie
Beiträge: 57
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: Flockenblume? Unterart?

Beitrag von Gartenmarie » 07.06.2019, 18:16

Hallo Aries,
herzlichen Dank für die Bestimmung, sogar mit lateinischem Namen. Hat mir sehr geholfen. Wünsche noch einen schönen Tag. Viele Grüße, Marie

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6965
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Flockenblume? Unterart?

Beitrag von Anagallis » 07.06.2019, 21:46

Aries hat geschrieben:
07.06.2019, 12:08
das ist eine Centaurea dealbata.
Heißt die Art nicht C. cineraria?

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3143
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Flockenblume? Blüte aufgegangen

Beitrag von Hortus » 08.06.2019, 13:13

..... oder doch Psephellus dealbatus.
Viele Grüße Hortus

Antworten