Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Gartenmarie
Beiträge: 67
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von Gartenmarie » 07.06.2019, 10:26

Liebe Gartenfreunde!
Bräuchte mal Eure Hilfe bei der Bestimmung einiger Pflanzen im Garten. Mit meinen Recherchen in Internet und Büchern bin ich leider nicht weitergekommen, aber ich bin sicher, hier gibt es einige Spezialisten, die mir bei der Bestimmung helfen können. Freue mich über jeden Hinweis und Hilfe.
Vielen Dank und Grüße, Marie
P1570320.JPG
P1570320.JPG (138.72 KiB) 347 mal betrachtet
Der Dateianhang P1570321.JPG existiert nicht mehr.


Gartenmarie
Beiträge: 67
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von Gartenmarie » 07.06.2019, 10:34

Wahnsinn, so schnell eine Antwort zu erhalten, noch dazu mit Link zum genauen Nachlesen, das ist super!! Vielen Dank Andreas.
Damit kann ich die Anfrage schon beenden. Bin neu hier und weiß leider noch nicht wie das geht. Irgendwo hab ich gelesen, dass man den Titel in den Pflanzennamen ändert und es dann irgendwohin verschiebt o.ä.? VG Marie

AndreasG.
Beiträge: 965
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von AndreasG. » 07.06.2019, 10:41

Verschieben kann ich das ggf. schon, denn das ist eine heimische Pflanze. Aber wenn sie im Garten wächst, ist es gleichzeitig eine Gartenpflanze, also kann ich den Beitrag auch hier stehen lassen.
Das ist übrigens eine Staude, die jedes Jahr größer (und schöner) wird und bei Insekten sehr beliebt ist. Wenn sie nicht zu sehr stört, dann bitte stehen lassen.

Gartenmarie
Beiträge: 67
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von Gartenmarie » 07.06.2019, 10:53

Ja, gerne, wenn es hier richtig ist, kann es natürlich hier bleiben. Ich dachte nur, es muss irgenwo ins Archiv o.ä. Wie kann die Anfrage nun beendet werden, damit nicht noch weitere Nutzer sich damit beschäftigen? Kann ich das selbst machen oder geschieht dies nur durch den Administrator? VG, Marie

AndreasG.
Beiträge: 965
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von AndreasG. » 07.06.2019, 11:01

Wenn noch jemand anderes hierzu was schreiben möchte, darf er/sie das natürlich. Wobei das nach erfolgter Bestimmung eher selten geschieht. In Kürze ist der Beitrag ohnehin in den Tiefen des Forums verschwunden, weil andere Anfragen alles nach hinten verschieben.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7197
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von Anagallis » 07.06.2019, 21:44

Gartenmarie hat geschrieben:
07.06.2019, 10:53
Ich dachte nur, es muss irgenwo ins Archiv o.ä.
Nö, so förmlich läuft das hier nicht. Wer Lust hat, kann nachträglich noch den Titel ändern. Wenn Du Dir ein Thema anguckst, steht neben Deinen Beiträgen eine Leiste mit Knöpfen. Einer davon stellt einen Stift dar. Wenn man den anklickt, kann man seinen Beitrag nachträglich ändern und auch den Titel.

Gartenmarie
Beiträge: 67
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von Gartenmarie » 08.06.2019, 10:53

Hallo Anagallis,
merci für die hilfreiche Info. Werde mich hier mit der Zeit auskennen lernen :-).
Viele Grüße, Marie

jake001
Beiträge: 3304
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: blaue Blütensterne, ca. 1 m hoch

Beitrag von jake001 » 08.06.2019, 23:07

Es ist schon viel wert, die 3 oder vier oben angepinnten Forenregeln zu beherzigen.

Antworten