Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

unbekannter Korbblütler ?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4444
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

unbekannter Korbblütler ?

Beitrag von Botanica » 31.05.2019, 20:19

Hallo zusammen,

diese Pflanzer habe ich an einer ruderalen Stelle in einem Vorort von Bonn gefunden. Ich kann natürlich nihct ausschließen dass es sich um einen Gartenflüchtling handelt.

Die etwa ein Dutzend Pflanzen scheienn mir gerade am Aufblühen zu sein.
Mir kommt dier Pflanze irgendwie bekannt vor, aber ich komme nicht drauf. Merin erster Gedanke ging in Richtung Mutterkraut, aber das ist es natürlich nicht .

Kennt jemand diese Pflanze ?

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-A_01a.JPG
k-A_01a.JPG (129.93 KiB) 188 mal betrachtet
k-A_02a.JPG
k-A_02a.JPG (106.24 KiB) 188 mal betrachtet
k-A_03a.JPG
k-A_03a.JPG (89.55 KiB) 188 mal betrachtet
k-A_04a.JPG
k-A_04a.JPG (61.32 KiB) 188 mal betrachtet
k-A_06.jpg
k-A_06.jpg (88.93 KiB) 188 mal betrachtet
k-A_07a.JPG
k-A_07a.JPG (48.19 KiB) 188 mal betrachtet
Ich denke, also bin ich

Botanica
Beiträge: 4444
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: unbekannter Korbblütler ?

Beitrag von Botanica » 31.05.2019, 20:19

Details
Dateianhänge
k-A_08a.JPG
k-A_08a.JPG (57.81 KiB) 187 mal betrachtet
k-A_09a.JPG
k-A_09a.JPG (53.96 KiB) 187 mal betrachtet
k-A_10a.JPG
k-A_10a.JPG (69.37 KiB) 187 mal betrachtet
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6990
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: unbekannter Korbblütler ?

Beitrag von Anagallis » 31.05.2019, 20:25

Das sieht der Gartenpflanze hier, die ich als "cf. Tanacetum niveum abgelegt habe, sehr ähnlich. Nur ist meine dicht grauhaarig, fast weißhaarig (sehr kurz). Bei geeigneten Bedingungen versamt sie stark (Südseite, Kies auf Lehm). Keine Ahnung, was es da sonst noch an möglichen Zierpflanzen gibt. Zumindest über die Gattung sollte die Geruchsprobe Klarheit verschaffen.

Botanica
Beiträge: 4444
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: unbekannter Korbblütler ?

Beitrag von Botanica » 31.05.2019, 22:12

Hallo Anagallis,

vielen Dank für Deine Anmerkungen,
Dann wird es also doch ein Tanacetum sein, wahrscheinlich eine Sort von Tanacetum parthenium.

Vielleicht können ja die Gareten-Experten noch etwas näher eingrenzen


Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6990
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: unbekannter Korbblütler ?

Beitrag von Anagallis » 31.05.2019, 22:52

Ich schiebe das Thema mal rüber zu den Zierpflanzen.

Antworten