Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Nicht-Kiwi

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
zippelputz
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2019, 12:46

Nicht-Kiwi

Beitrag von zippelputz » 12.05.2019, 13:26

Seit drei Jahren wächst eine als Kiwi issai gekaufte Rankpflanze üppig an unserer Ostwand. Letztes Jahr dann sehr viele Blüten (Foto). Ein Kiwi-Züchter sagt, eine Kiwi ist es nicht. Was ist das für eine Pflanze?
KiwiII.jpg
KiwiII.jpg (159.59 KiB) 147 mal betrachtet

Pflanzenwilli
Beiträge: 554
Registriert: 18.11.2014, 20:47

Re: Nicht-Kiwi

Beitrag von Pflanzenwilli » 12.05.2019, 13:58

Hallo zippelputz,
vergleiche mal Schisandra rubriflora. Auf dem Bild ist eine weibliche Blüte zu sehen.
Siehe hier:https://de.wikipedia.org/wiki/Spaltk%C3%B6rbchen

Viele Grüße
Willi

zippelputz
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2019, 12:46

Re: Nicht-Kiwi

Beitrag von zippelputz » 12.05.2019, 19:36

Hallo Willi,
lieben Dank für den Hinweis. Ich habe noch ein wenig im Netz recherchiert, ja das ist wirklich eine Schisandra. Eventuell "glabra", da die Blüten nicht ganz so ausgeprägt sind, wie bei "rubiflora", aber das versuche ich zu klären und mache mich dann auf die Suche nach einer männlichen Pflanze.
Nochmal ganz lieben Dank.

Viele Grüße
zippelputz

Antworten