Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

wer kennt diese Pflanze

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
enbodenumer
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2019, 16:10

wer kennt diese Pflanze

Beitrag von enbodenumer » 01.04.2019, 16:18

Hallo und guten Tag allerseits

bin neu hier in diesem Forum und erhoffe mir Hilfe bei der Bestimmung einer Pflanze. Ich bin nicht sicher ob es eine Zimmerpflanze ist.

Ich hoffe die beiden Bilder reichen für eine Bestimmung aus

Gruß enbodenumer
Dateianhänge
40549058723_616f4d6743_z.jpg
40549058723_616f4d6743_z.jpg (74.73 KiB) 338 mal betrachtet
40549056063_74e0e1648d_z.jpg
40549056063_74e0e1648d_z.jpg (84.43 KiB) 338 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 411
Registriert: 25.06.2014, 22:07

Re: wer kennt diese Pflanze

Beitrag von Yogibaer » 01.04.2019, 17:18

Ich denke das ist eine Zantedeschia albomaculata, aus der Familie der Aronstabgewächse. Der Artname bezieht sich auf die weißgefleckten Blätter und die Gattung wird im deutschen als Zimmerkalla bezeichnet.
Alle Teile der Pflanze sind leicht giftig, die Gattung war in der "Art déco - Zeit" eine Modepflanze.
Gruß Yogi
Für die Richtigkeit meiner Antworten übernehme ich keine Gewähr. Das trifft besonders auf Pilze zu.

Antworten