Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Azoren: rote Blume im Topf

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 291
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Azoren: rote Blume im Topf

Beitrag von etonline » 01.04.2019, 00:20

Hallo,
kann mir jemand bei dieser Topfblume weiterhelfen?

VG, etonline



DSC00769g.jpg[/attachment]
DSC00770a.jpg
DSC00770a.jpg (46.14 KiB) 188 mal betrachtet
DSC00769.jpg
DSC00769.jpg (58.61 KiB) 188 mal betrachtet
[attachment=0]
Dateianhänge
DSC00769g.jpg
DSC00769g.jpg (85.83 KiB) 188 mal betrachtet

Pflanzenwilli
Beiträge: 554
Registriert: 18.11.2014, 20:47

Re: Azoren: rote Blume im Topf

Beitrag von Pflanzenwilli » 01.04.2019, 08:51

Hallo etonline,

vergleiche mal mit Seemannia nematanthodes.
Siehe hier:https://www.google.com/search?q=seemann ... 20&bih=916
Viele Grüße
Willi

etonline
Beiträge: 291
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: Azoren: rote Blume im Topf

Beitrag von etonline » 01.04.2019, 23:07

Hallo Willi,
auch hier vielen Dank für die Bestimmung.
VG, Erich

apankura
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Azoren: rote Blume im Topf

Beitrag von apankura » 02.04.2019, 15:24

Kohleria hirsuta

Antworten