Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Schrebergarten übernommen - was ist das?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Jussy
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2019, 10:40

Schrebergarten übernommen - was ist das?

Beitrag von Jussy » 09.03.2019, 10:43

Hey ihr lieben,
Ich habe vor kurzem das Glück gehabt einen Schrebergarten übernehmen zu können und weiß bei manchen Pflanzen leider nicht genau, um was es sich handelt und ob ich hier irgendwas abschneiden muss.

Wäre super, wenn ihr einen Pflanzenneuling hilft ;)
Dateianhänge
48C8A06C-2079-4464-8BEC-972F50D9E7DE.jpeg
48C8A06C-2079-4464-8BEC-972F50D9E7DE.jpeg (258 KiB) 245 mal betrachtet
79F6D641-2317-45E5-B99D-73F2CE74386D.jpeg
79F6D641-2317-45E5-B99D-73F2CE74386D.jpeg (272.28 KiB) 245 mal betrachtet

Jussy
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2019, 10:40

Re: Schrebergarten übernommen - was ist das?

Beitrag von Jussy » 09.03.2019, 10:45

Hier noch mehr :?
Dateianhänge
FD88A31C-B95E-4A2E-8D89-B6E532B9BDE3.jpeg
FD88A31C-B95E-4A2E-8D89-B6E532B9BDE3.jpeg (160.47 KiB) 244 mal betrachtet
72526C95-AF14-4AFC-8FFD-F2D3606D48A5.jpeg
72526C95-AF14-4AFC-8FFD-F2D3606D48A5.jpeg (192 KiB) 244 mal betrachtet

AndreasG.
Beiträge: 938
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Schrebergarten übernommen - was ist das?

Beitrag von AndreasG. » 09.03.2019, 11:18

Der rote Austrieb in Bild 1 stammt von einer Pfingstrose oder Strauchpäonie.

Yogibaer
Beiträge: 415
Registriert: 25.06.2014, 22:07

Re: Schrebergarten übernommen - was ist das?

Beitrag von Yogibaer » 09.03.2019, 11:47

1. Bild: Strauchpäonie, da gibt es verschiedene Hybriden, Sorten und Arten welche mit diesen Foto nicht zu bestimmen sind.
2. Bild: Nichts zu erkennen
3. Bild:: Wahrscheinlich Chinaschilf, Miscanthus sinensis.
4. Bild: Vorjähriger Blütenstand einer Hortensie, wahrscheinlich Hydrangea macrophylla.
Gruß Yogi
Für die Richtigkeit meiner Antworten übernehme ich keine Gewähr. Das trifft besonders auf Pilze zu.

jake001
Beiträge: 3303
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Schrebergarten übernommen - was ist das?

Beitrag von jake001 » 10.03.2019, 10:09

Bild 2: Könnte eine letztjährige Kapstachelbeere (Physalis peruviana) sein ... ich glaub nicht, dass da noch einmal etwas aus dem oberirdischen Teil austreibt.

Antworten