Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Banksia

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
fotofritz
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2015, 16:26

Banksia

Beitrag von fotofritz » 12.02.2019, 13:44

Das es eine Banksia ist weiss ich nur welche? Ich glaube Banksia ashbyi
Dateianhänge
Australia_WA_Nature_1711_ (61).jpg
Banksia
Australia_WA_Nature_1711_ (61).jpg (110.84 KiB) 139 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3075
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Banksia

Beitrag von Hortus » 12.02.2019, 17:11

Hallo,
bitte mit Banksia candolleana vergleichen.
Viele Grüße Hortus

Kraichgauer
Beiträge: 1478
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Banksia

Beitrag von Kraichgauer » 15.02.2019, 23:08

In diesem Fall wäre es sinnvoll, genau zu wissen, wo das Photo herkommt. Banksien in Westaustralien sind fast alle Lokalendemiten, so dass man alleine mit der Verbreitungskarte schon mal ganz gut auf jeweils ganz wenige Arten eingrenzen kann. So ist ashbyi zum Beispiel nur ganz im Norden bei Geraldton zu finden.
Candolleana ist das glaube ich nicht, die hat zwar ähnliche Blätter, aber eher kugligere Blütenstände und hellere Farbe.

Blöde wäre nur, wenn das Photo aus einer der verschiedenen Botanischen Gärten und Parks kommt, außerdem werden dort manche davon, unter anderem ashbyi, gerne sogar in Vorgärten gezogen.

Gruß, Michael

Antworten