Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von etonline » 27.12.2018, 18:27

die weiß blühende Blume war mehr als mannshoch. Ich meine, sie auch schon mal in Teneriffa gesehen zu haben.

Die orange farbene Blüte war an einem Kletterstrauch.
_DSC4783.jpg
_DSC4783.jpg (179.11 KiB) 252 mal betrachtet
_DSC4791.jpg
_DSC4791.jpg (84.92 KiB) 252 mal betrachtet
_DSC4793.jpg
_DSC4793.jpg (74.52 KiB) 252 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 2974
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von Hortus » 27.12.2018, 22:22

Hallo,
Pflanze 1 ähnelt sehr der Montanoa bipinnatifida.

Pflanze 2 evt. Senecio fulgens.
Viele Grüße Hortus

etonline
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von etonline » 28.12.2018, 16:07

vielen Dank.
die 1 sollte Montanoa b. sein, ich habe sie durch den Hinweis jetzt auch in meinem Pflanzenführer über exotische Pflanzen auf den Kanaren gefunden.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6106
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von Anagallis » 29.12.2018, 00:31

Die malteser Anfragen gehören übrigens eigentlich ins Wildpflanzenforum (Europs).

Manfrid
Beiträge: 1558
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von Manfrid » 29.12.2018, 08:02

Montanoa bipinnatifida und Senecio fulgens sind allerdings eingeführte Zierpflanzen auf Malta. Kommen aus Nordamerika bzw. Südafrika.

Gruß! - Manfrid

etonline
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: zwei Pflanzen in San Anton Garden, Malta

Beitrag von etonline » 29.12.2018, 22:41

Ich glaube allerdings nicht, dass es sich um Senecio fulgens handelt, die ja eine Sukkulente ist.
Das ist die fotografierte Pflanze definitiv nicht. Dazu passen die Blätter nicht (s. Foto), noch, dass es sich um eine Kletterpflanze handelte. Blüte etwa 3m über dem Boden.

Antworten