Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

exotische Kartoffelvariante

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Tulipano
Beiträge: 38
Registriert: 07.08.2015, 13:33

exotische Kartoffelvariante

Beitrag von Tulipano » 15.11.2018, 14:03

Hallo PflanzenfreundInnen,

meine Freundin hat mir mal wieder Fotos geschickt, zu denen ich selber gar nichts sagen kann, die mich nun aber auch neugierig machen. Ich füge mal den Originaltext meine Freundin hier ein:

"Hier ist ein Pflanzenrätsel. Die Gärtnerei hatte mir das als eine Art exotische Kartoffelvariante verkauft. Leider wussten die selbst nicht mehr , was es war.
Ich hatte Maniok im Kopf, aber diese sieht ganz anders aus – auch Ipomea-Varianten scheinen es nicht zu sein. Am nächsten kommen noch Topinabmur, aber auch so wirklich stimmt das nicht. Sie hat ganz kleine orangefarbene Korbblüten. Oben ist eine kleine Blüte zu sehen. Ungewöhnlich ist der Blattansatz. Hast Du eine Ahnung, was das sein kann? Es sieht schon Nachtschattig aus. Ich werde bald mal nach den Knollen schauen.
...
Ja, es ist exotisch und wurde der Gärtnerei als neuer Trend verkauft. Wie Batate oder Kartoffel. Leider wussten sie es auch nicht mehr, was es war. Sie bekommt mehrere Blüten, alle eher klein für die Blattmasse."

Bin gespannt, ob das Rätsel gelöst werden kann.
Viele Grüße
Birgit

Das zweite Bild scheint zu groß zu sein. Ich versuche es gleich noch hinterherzuschicken.
915201BA-7110-425A-B343-1A554126F952.jpg
915201BA-7110-425A-B343-1A554126F952.jpg (104.44 KiB) 127 mal betrachtet

Tulipano
Beiträge: 38
Registriert: 07.08.2015, 13:33

Re: exotische Kartoffelvariante

Beitrag von Tulipano » 15.11.2018, 14:06

hier das zweite Foto
Dateianhänge
Exot1.jpg
Exot1.jpg (145.34 KiB) 126 mal betrachtet


Tulipano
Beiträge: 38
Registriert: 07.08.2015, 13:33

Re: exotische Kartoffelvariante

Beitrag von Tulipano » 15.11.2018, 14:46

Oh, wie schön :)
Vielen herzlichen Dank!
Viele Grüße
Birgit

Antworten