Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Australien, Strauch

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
fotofritz
Beiträge: 59
Registriert: 07.10.2015, 16:26

Australien, Strauch

Beitrag von fotofritz » 20.08.2018, 12:50

Dieser Strauch mit eckigen mit Stacheln versehenen Blättern haben wir im November in der östlichen McDonnell Range bei Alice Springs, Northern Territory, gefunden
Dateianhänge
Australia_McDonnell NP_1711_ (365).jpg
Strauch in Australien
Australia_McDonnell NP_1711_ (365).jpg (283.93 KiB) 660 mal betrachtet

unsane
Beiträge: 2336
Registriert: 28.01.2008, 21:19
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Australien, Strauch

Beitrag von unsane » 20.08.2018, 18:02

Moin,

schwierig, schwierig. In Australien kommt diese Blattform bei unterschiedlichen, nicht näher verwandten Familien vor. Z.B. gibt es Arten der Proteaceae, Fabaceae und Euphorbiaceae die derartige Blätter ausbilden.

fotofritz
Beiträge: 59
Registriert: 07.10.2015, 16:26

Re: Australien, Strauch

Beitrag von fotofritz » 22.08.2018, 17:00

nach Auskunft eines Mitarbeiters vom Botanischen Garten in Perth (sehr sehenswert) soll es eine Grevillea wickhamii sein. Blüten waren leider noch keine vorhanden ( im Australischen Frühling aufgenommen)

unsane
Beiträge: 2336
Registriert: 28.01.2008, 21:19
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Australien, Strauch

Beitrag von unsane » 22.08.2018, 18:24

Moin,

das glaube ich ungeprüft ;) . Wie gesagt, diese interessante Blattform ist in Australien nicht so einzigartig.

Nach dem Bildern im Netz eine sehr attraktive Pflanze. Im botanischen Garten Magdeburg haben wir uns jetzt mehr auf die Fynbos-Pflanzen Südafrikas konzentriert und unsere Australien-Sammlung abgegeben. Bedauerlicherweise wachsen die Gewächshäuser nicht mit den Pflanzen mit :mrgreen: sonst würden mich einige Australier auch reizen.

Antworten