Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was ist das für eine Pflanze?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Herrosi
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2018, 11:10

Was ist das für eine Pflanze?

Beitrag von Herrosi » 17.07.2018, 11:45

Hallo,
ich habe diese Pflanze aus einer kleinen schwarzen (8mm) Beere aufgezogen und ist jetzt ca. 4 Jahre alt und steht jetzt wieder kurz vor der Blüte, dass komische an dieser Pflanze ist, sie lässt so um ca. 19 Uhr die Blätter hängen und Morgens um ca. 6 Uhr stellen sich die Blätte wieder auf.
Gefunden habe ich die Beere im Schwetzinger Schlossgarten
Dateianhänge
P1010134.JPG
P1010134.JPG (561.13 KiB) 1901 mal betrachtet
P1010131.JPG
P1010131.JPG (178.11 KiB) 1901 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Herrosi am 17.07.2018, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Pflanzenwilli
Beiträge: 569
Registriert: 18.11.2014, 20:47

Re: Was ist das für eine Pflanze?

Beitrag von Pflanzenwilli » 17.07.2018, 14:47

Hallo Herrosi,
das ist eine Kassia. Der wissenschaftliche Gattungsname ist Senna. Wahrscheinlich ist es die Art, Senna corymbosa (=Cassia corymbosa). Die hängenden Blätter sind völlig normal. Viele Pflanzenarten, aus der Familie de Hülsenfrüchtler, besitzen ein Gelenk am Blättchen. Die Pflanzen haben eine Schlafstellung.
Siehe hier:https://www.spektrum.de/lexikon/biologi ... ngen/10380

Viele Grüße
Willi

unsane
Beiträge: 2336
Registriert: 28.01.2008, 21:19
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Pflanze?

Beitrag von unsane » 17.07.2018, 17:58

Moin

......und gleich vorneweg eine Entschuldigung für Besserwisserei.

Ich musste etwas schmunzeln als ich "Bäre" las. Die Früchte von Pflanzen haben natürlich nichts mit dem Tier "Bär" zu tun. Es sind ja Himbeeren und Erdbeeren. Beide sind, botanisch gesehen, zwar keine Beeren, aber hier geht es ja um den "netten" Verschreiber.

Also:
- groß, zottelig behaart und mit scharfen Zähnen = Bären
- fleischig, meist klein und manchmal ziemlich lecker = Beeren.

Bitte nicht übelnehmen, solche Verschreiber passieren nicht nur Dir.

Herrosi
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2018, 11:10

Re: Was ist das für eine Pflanze?

Beitrag von Herrosi » 17.07.2018, 18:17

Hallo Willi und Stefan, danke für die schnelle Antwort, jetzt kenne ich auch den Namen meine Pflanze.
Gruß
Herrosi

hans1b
Beiträge: 59
Registriert: 28.12.2017, 20:26

Re: Was ist das für eine Pflanze?

Beitrag von hans1b » 22.07.2018, 22:55

hallo. dem Blütenstand nach ist es nicht corymbosa sondern die Art multiflora.

Antworten