Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Zierorchideen - 2 Unbekannte

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4725
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Zierorchideen - 2 Unbekannte

Beitrag von Jule » 13.09.2012, 15:01

Hallo,

und mal wieder etwas aus dem Berggarten Hannover (Botanischer Garten) aus 2011. Leider habe ich bei beiden Orchideen keine Ahnung, wo ich die unterbringen soll, nichtmal einen Gattungsvorschlag habe ich...Die weiße Orchidee war recht klein und wurde auf einen hängenden Ast gesetzt.

Wer kann helfen?
2 (1).JPG
2 (1).JPG (158.7 KiB) 726 mal betrachtet
2 (2).JPG
2 (2).JPG (91.41 KiB) 726 mal betrachtet

3 (1).JPG
3 (1).JPG (121.71 KiB) 726 mal betrachtet
3 (2).JPG
3 (2).JPG (93.13 KiB) 726 mal betrachtet


Liebe Grüße Jule

kraichgauer

Re: Zierorchideen - 2 Unbekannte

Beitrag von kraichgauer » 03.10.2012, 15:21

Keine Zierorchideen - Wildarten!

Nr. 2 ist eine recht charakteristische Art, Phymatidium delicatulum Lindl. aus Brasilien. (Maxillariinae) - nahe mit den etwas bekannteren und genauso skurrilen Ornithocephalus verwandt.

Nr. 1 ist deutlich schwieriger wg. Unscheinbarkeit. Könnte alles mögliche sein, gehört möglicherweise in die Sigmatostalix-Gruppe. Seit ich meine Orchideen-Datenbank zusammengestellt habe, ist es schon wieder ein paar Jährchen her... 5.000 bebilderte Arten behält man leider nicht so einfach im Kopf.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4725
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Zierorchideen - 2 Unbekannte

Beitrag von Jule » 04.10.2012, 22:08

Lieber Michael,

vielen Dank :)

Liebe Grüße Julia

unsane
Beiträge: 2336
Registriert: 28.01.2008, 21:19
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Zierorchideen - 2 Unbekannte

Beitrag von unsane » 08.10.2012, 18:26

Moin,

die Erste ist Epidendrum (Lanium) avicula.

Wildformen sind doch auch sehr zierend :wink: . Bis auf Vanille sind doch eigentlich alle Orchideen "nur" Zierpflanzen.

Antworten