Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unbekannter Strauch im Garten

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
tobo
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2012, 12:34

Unbekannter Strauch im Garten

Beitrag von tobo » 10.06.2012, 12:41

Hallo zusammen,

anbei ein aktuelles Foto von einem Strauch im Garten. Der Strauch ist ca. 2 m hoch und zieht Bienen und Wespen magisch an. Ich habe den Strauch vor Jahren vom Nachbar bekommen, der weiß aber auch nicht was es ist.

Danke für eure Hilfe!
Thomas
Dateianhänge
IMG_0471.jpg
IMG_0471.jpg (49.14 KiB) 590 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2260
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Unbekannter Strauch im Garten

Beitrag von abeja » 10.06.2012, 14:51

Hallo,
das ist eine Zwergmispel, Gattung Cotoneaster.
Und dann wird es schwierig... gab es ausgebreitete Blüten oder stehen die Blütenblätter immer nach oben (wie nicht richtig geöffnet).

Ich meine, es geht in Richtung Cotoneaster acutifolius agg.
http://www.eggert-baumschulen.de/produc ... olius.html

Ausführlicher Schlüssel hier, du kannst ja mal versuchen, anhand deiner dir bekannten Merkmale (Wuchsform,Blütenform, Blattform- u. Größe, Behaarung), die Pflanze näher einzugrenzen.
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... easter.htm
Viele Grüße von abeja

Antworten