Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Helenium? --> Xerochrysum bracteatum

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2246
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Helenium? --> Xerochrysum bracteatum

Beitrag von abeja » 03.06.2012, 19:15

Hallo,
noch vom letzten Jahr.
Ist das eine der vielen Helenium-Hybriden?

Ich habe keine gefunden, die exakt so aussieht, die Zungenblüten mehrlagig, nach innen immer kürzer werdend.

Fundort: Hochrhein, ca. 270 m, Straßenbegleitbeet, September 2011.
Dateianhänge
Zierstaude01a_09-2011_Beet.jpg
Zierstaude01a_09-2011_Beet.jpg (86.79 KiB) 653 mal betrachtet
Zuletzt geändert von abeja am 04.06.2012, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von abeja

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3098
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Helenium?

Beitrag von Hortus » 03.06.2012, 20:07

Hallo,
ich lehne mich zwar weit aus dem Fenster, aber irgendwie erinnert mich Dein Findling an ein Helichrysum bracteatum.

PS: Evtl. ist es diese Sorte: http://www.flowershopnetwork.com/blog/tag/fall-color/
Viele Grüße Hortus

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2246
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Helenium?

Beitrag von abeja » 04.06.2012, 18:33

Hallo Hortus,
ich glaube, das passt gut, danke!!
Bei der Suche war ich zwar an diesen bzw. ähnlichen Strohblumen vorbeigerauscht, die sahen aber etwas anders aus.

Der Name ist auch etwas strittig, Wiki D anders als Wiki E,
Helichrysum bracteatum gibt es mit mehreren unterschiedlichen Namenszusätzen. lt. "The Plant List" jetzt:
Xerochrysum bracteatum (Vent.) Tzvelev (Syn. Helichrysum bracteatum (Vent.) Andrews)
http://www.theplantlist.org/tpl/record/gcc-122284

Grin ebenso:
http://www.ars-grin.gov/cgi-bin/npgs/html/tax_search.pl

Helichrysum bracteatum (Venten.) Willd.ist lt. Plant List (auch) ein akzeptierter Name, das scheint aber eine andere Pflanze zu sein.

Vergleichsbilder:
http://davesgarden.com/guides/pf/showimage/227436/
http://de.hortipedia.com/wiki/Datei:Bra ... _464KB.jpg
Viele Grüße von abeja

Antworten